Unterstaatssekretär Tofalo beim NATO-Kommando von Solbiate Olona

(Di Massimiliano Rizzo)
18 / 10 / 18

Unterstaatssekretär für Verteidigung Angelo Tofalo besuchte gestern das NATO-Schnellreaktionskommando von Solbiate Olona (NRDC-ITA), wo er das italienische Militär und das zivile Personal der Basis sowie Vertreter der 400-Auslandsstreitkräfte der 18-Nationen traf Struktur.

"Ich konnte die Art und Weise, wie das Kommando funktioniert, und die Hauptaufgaben auf nationaler und NATO-Ebene vertiefen"Unterstaatssekretär Tofalo sagte, dass zu den Hauptthemen auf der Tagesordnung er von militärischer Mobilität im Zusammenhang mit dem Grenzübertritt durch militärische Kräfte sprach.
Er fügt dann hinzu:Diese herausragende militärische Realität bestätigt Italien als einen der Hauptakteure der Atlantischen Organisation und bringt ein sehr hohes Potenzial für Fähigkeiten und Kompetenzen zum Ausdruck".
der Schlüsselfaktor, die NRDC-ITA ermöglicht erfolgreich zu betreiben und für Interventionen in Krisengebieten auf der Grundlage der Bestimmungen des Nordatlantikrat (NAC-Nordatlantikrat) In der Tat stellt das multinationale Umfeld zur Verfügung steht.

Während des Besuchs besuchte Tofalo den FATS-Schießsimulator, mit dem das Personal ohne Einsatz von Munition für verschiedene Einsatzszenarien geschult werden kann. Dies garantiert eine erhebliche wirtschaftliche Einsparung und eine deutliche Verringerung der Verschmutzung. Ein weiteres Highlight der Basis ist die Nachbildung eines Forward Command Post, einer Befehls- und Kontrollstruktur zur Durchführung der Operationen.
Dieses Kommando wurde in der 2001 eingerichtet, als die NATO beschloss, die Allianz mit einsatzfähigen, mobilen und vielseitigen multinationalen Streitkräften auszustatten. So hat das italienische Verteidigungsministerium die NATO Rapid Deployable Body - Italien gegründet. In der 2015 NRDC-ITA wurde als gemeinsames Hauptquartier validiert, die Anwesenheit des Personals der Marine und der Luftwaffe und die damit verbundenen Koordinationszellen garantieren die gemeinsame Kapazität von NRDC-ITA. Das Hauptquartier ist in der Lage, hochintensive Militäroperationen und Krisenreaktionsoperationen zu planen und durchzuführen und mit einer großen Anzahl nichtmilitärischer Akteure zusammenzuarbeiten, die das Konzept des globalen Ansatzes der NATO vollständig umsetzen.