General Falsaperna, neuer Generalsekretär der Verteidigung und Nationaler Direktor der Rüstung

(Di Großstaatliche Verteidigung)
14 / 09 / 18

"In meinem Namen und zu allen militärischen und zivilen Mitarbeitern der Streitkräfte möchte ich meine herzlichen Glückwünsche zur Ernennung des bewaffneten Generals Nicolò Falsaperna zum Generalsekretär für Verteidigung und zum Nationalen Rüstungsdirektor aussprechen"General Claudio Graziano, Stabschef der Verteidigung, nachdem er auf Vorschlag des Verteidigungsministers die Nachricht von der Ernennung des neuen Generalsekretärs der Verteidigung durch den Ministerrat erfahren hatte:"Diese Ernennung ist die richtige Anerkennung der außergewöhnlichen beruflichen Laufbahn von General Falsaperna."

"Die umfangreiche Erfahrung im Bereich der Beschaffung - General Graziano fuhr fort - wird es ihm erlauben, die ausgezeichnete Arbeit des Generals der Carlo Magrassi Flugbesatzung im Bereich Innovation und Forschung in Bezug auf Rüstungsmaterial, bei der Beschaffung von Fahrzeugen, Materialien und Waffensystemen für die Streitkräfte und bei der Unterstützung fortzusetzen Italienische Verteidigungsindustrie".

General Nicolò Falsaperna ist ein Offizier des Armeekorps der italienischen Armee, der in seiner brillanten Karriere prestigeträchtige Positionen in Führung und Stab bekleidete. Insbesondere war er Leiter der Logistikabteilung 4 ° des Generalstabs der Armee, stellvertretender Kabinettchef des Verteidigungsministers und Generaldirektor von Works und Demanio.