Beendet den Gefahrguttransport 22 °

30 / 01 / 14

Am Freitag, den 24 Januar, endete im 3 ° Stormo von Villafranca di Verona der 22 ° -Kurs "Lufttransport gefährlicher Güter", an dem 21-Besucher teilnahmen, darunter zwei Einheiten des 3 ° Stormo.

Der Kurs, der Teil der zahlreichen Ausbildungs- und Qualifizierungsaktivitäten für den M & T-Sektor (Bewegung und Transport) ist und von der Interforce Operations Command (COI) und dem Logistic Command Support Service verwaltet wird, ist in der Regel reserviert für bereits qualifiziertes M & T-Personal, das nach Erneuerung der IATA-Qualifikation (International Air Transport Association) über Module, die den Vorschriften entsprechen, ein technisch-professionelles Update zum Lufttransport gefährlicher Güter - sowohl mit zivilen als auch militärischen Transportunternehmen - erhalten muss und Sektorrichtlinien sowie die bereitgestellten Management- und zugehörigen Boarding-Verfahren.

Der Unterricht wird von Lehrern und Ausbildern gehalten, die aus den Streitkräfte-Abteilungen und von Unternehmen stammen, die für die Freigabe nationaler und internationaler Qualifikationen akkreditiert sind.

Quelle: 3 ° Stormo - Villafranca di Verona - Oberstleutnant Franzinelli Fulvio