Nachtflug für zwei Eurofighter der italienischen Luftwaffe

(Di Aeronautica Militare)
10 / 03 / 19

Letzte Nacht, kurz nach dem 23: 30, zwei F-2000-Kämpfer Eurofighter der italienischen Luftwaffe, die für den Luftraumüberwachungsdienst bereit war, startete sie schnell von der Großeto Airbase, Heimat des 4 ° Stormo, um ein ziviles ATR-42-Zivilflugzeug abzufangen, das das italienische Gebiet auf der Strecke überflog Skopje-Leipzig hatte die Kommunikation mit den Flugsicherungsbehörden unterbrochen.

die Eurofighter Sie fangen das Flugzeug an der Adria schnell ab und überprüften, wie dies von den Verfahren vorgeschrieben war, die Situation des Flugzeugs und stellten fest, dass die Besatzung Funkkontakte mit den Luftfahrtbehörden wiederhergestellt hatte. Die beiden Flugzeuge kehrten dann zur Basis zurück, um den Bereitschaftsdienst wieder aufzunehmen.

Das komplexe Verteidigungssystem, durch das die Luftwaffe die ununterbrochene Überwachung des nationalen Luftraums garantiert, ist selbst in Friedenszeiten mit dem der anderen NATO-Staaten integriert.

Die Alarmkette für diese Art von Ereignissen und für Verletzungen des Luftraums sieht in der Tat vor, dass die Reihenfolge der sofortigen Intervention der Kämpfer ("Scramble") vom CAOC (Combined Air Operation Center) von Torrejon (Spanien) gegeben wird NATO-Stelle, die für den Luftraumüberwachungsdienst in der Region verantwortlich ist.

Es gibt drei Herden, die mit Vermögenswerten ausgestattet sind Eurofighter, die die italienische Luftwaffe für ihren Luftverteidigungsdienst einsetzt: der 4 ° Stormo von Grosseto, der 36 ° Stormo von Gioia del Colle und der 37 ° Stormo von Trapani, die bei Bedarf eine temporäre Zelle speisen, am Fuße des 51 ° Stormo di Istrana.

Zur Kette gehören auch die 11 ° DAMI-Gruppe (Integrated Missile Air Defense) von Poggio Renatico (FE) und die 22 ° Radar-Gruppe von Licola (NA), die die Aufgabe haben, die Luftverteidigungsstrukturen mit den erforderlichen Informationen zu leiten um mögliche Luftbedrohungen abzufangen. Die Überwachungstätigkeit des Luftraums wird von spezialisiertem und geschultem Personal durchgeführt, das den Titel eines Surveillance Controller oder eines Interception Controller besitzt.