NATO Air Policing: Italienische Kämpfer fangen ein Flugzeug über Montenegro ab

(Di Aeronautica Militare)
09 / 04 / 19

Zwei Eurofighter-Kämpfer vom 36 ° Stormo der italienischen Luftwaffe im NATO-Alarmdienst stiegen heute Morgen vom Luftstützpunkt Gioia del Colle (BA) aus in die Luft, um ein Flugzeug der deutschen Fluggesellschaft TUI Fly abzufangen, das über den Himmel fliegt Montenegro reiste nach Hurghada (Ägypten), das den Funkkontakt mit den Flugsicherungsbehörden (ATC) verloren hatte.

Die sofortige Startreihenfolge - im Fachjargon "Scramble" - wurde vom CAOC (Combined Air Operation Center) von Torrejon in Spanien, einem für die Region zuständigen NATO-Gremium, in Abstimmung mit dem Poggio Renatico Air Operations Command (COA) erteilt. und die für die Überwachung des nationalen Luftraums und des NATO-Luftraums ernannten Streitkräfte.

Die Mitarbeiter des "Jagdführers" der 22 ° Radar Group von Likola versorgten die Eurofighter-Piloten im Flug mit den erforderlichen Informationen, um das Flugzeug abzufangen, das den Luftraum von Montenegro und Albanien, den Ländern des Atlantischen Bündnisses, beeinträchtigen sollte Luftaufnahmen werden täglich von Italien mit den Betriebsmitteln der Luftwaffe und von Griechenland sichergestellt.

In dem betroffenen Gebiet identifizierten die beiden Abfangjäger die zivilen Flugzeuge für das geplante VId (Visual Identification) und stellten die Funkverbindung wieder her.