Cocer trifft die Marshals-Studenten

17 / 01 / 14

Am Mittwoch, den 15 Januar, traf der Zentrale Repräsentantenrat der Luftwaffe (COCER) mit der Genehmigung des Stabschefs der AM das studentische Personal in der Ausbildung an der Marshals School, AM / Viterbo Airport Command, um mit einem fortzufahren Prüfung einiger Fragen, die bereits vom Vorstand mit einem spezifischen Beschluss vertreten wurden, und Gewährleistung der größtmöglichen Synergie zwischen den Erfordernissen des Wohlbefindens der Studenten und der Effektivität der Ausbildung der Kurse.

An der Veranstaltung nahmen neben den Delegierten der Cocer auch einige Vertreter des Generalstabs der Luftwaffe und der Kommandoschulen / 3 ^ RA von Bari teil.

Während der Aktivität, in einem Klima der konstruktiven und loyalen Konfrontation, stellten die Studenten einige Themen vor, zu denen sie eine Vertiefung durch die zuständigen Stellen forderten. Der COCER, am Ende der Audition der 1 ° - und 2 ° -Studenten und der 3 ° -Jahrmarschälle, zusammen mit dem Schulkommandanten, dem Kommandeur der Kurse, den Mitgliedern der speziellen Cobar des Instituts und dem Personal der Rahmen machte er eine produktive Nachbesprechung.

Die angesprochenen Fragen wurden zwischen den Fragen von lokalem Interesse der Schule und den Fragen von Interesse des Oberkommandos und des Generalstabs getrennt.Der Cocer wird dem Stabschef des AM die Ergebnisse der Aktivität detailliert mitteilen Die Übergabe des Wappens an den Präsidenten des COCER durch den Befehlshaber der Einheit sanktionierte den Abschluss des Tages.

Quelle: COCER - Viterbo - SM Alfio Messina