Der Anatolische Adler in der Türkei fertiggestellt

(Di Aeronautica Militare)
01 / 07 / 19

Am Freitag 28 Juni endete die Übung "Anatolian Eagle 2019" (AE19). Die jährliche Übung für die türkische Luftwaffe findet auf dem Luftwaffenstützpunkt Konya statt, ist eine der komplexesten auf der internationalen Bühne und stellt eine wichtige Gelegenheit für die Entwicklung und Festigung von Taktik und Ausbildung der beteiligten Streitkräfte dar, die der türkischen Luftwaffe zur Verfügung gestellt wird Test in verschiedenen artikulierten und dynamischen Betriebs-, Flug- und Nachrichtenszenarien. Dies ist kein Wettbewerb zwischen den verschiedenen "Akteuren", sondern ein Moment des Wachstums und der konstruktiven Konfrontation zwischen den engagierten Einheiten.

Die Übung beinhaltet die Teilnahme von NATO- und Nicht-NATO-Ländern: Für die Luftwaffe nahm der AM-X der 132 ° Flight Group der 51 ° Stormo Istrana teil und bestätigte, dass der AE19 Teil der wichtigen Trainingstermine für ist die Streitkräfte, als eine Gelegenheit, die Integration zwischen ihrem eigenen Personal, dem Navigator und der Unterstützung sowie den Flugbesatzungen verschiedener Nationen bei der Durchführung komplexer Flugmissionen zu verbessern, die die gegenwärtigen Szenarien der Intervention der Luftwaffe charakterisieren.

Die AMX des 51 ° Stormo haben zahlreiche Missionen durchgeführt, die in mehreren Szenarien mit Luftwaffenflugzeugen der NATO, der USAF, der Luftwaffe der Türkei, Jordaniens, Pakistans und Katars mit maximaler Effizienz operierten.

Wie andere multinationale Übungen stellte die AE19 ein ideales Szenario für die Streitkräfte und für die Männer und Frauen der 51 ° Storm dar, um gemeinsame Betriebserfahrungen zusammenzuführen und verschiedene Waffensysteme in einem hohen Kontext zu konfrontieren. Schulungsstandards, die sich nicht nur auf den Flugbetrieb beziehen, sondern auch auf Wartung und Logistik: wesentliche Sektoren für den Erfolg jeder Mission.

Um die Professionalität und den hervorragenden Erfolg der Übung durch die Mitarbeiter des 51 ° Stormo zu bestätigen, wurden die Auszeichnungen für den lt col. Joe Goldsworthy, am besten Mission Commanderund für den Fliegerhäuptling Antonio Amoriello als "vornehmes Personal"; Einzelanerkennungen, die nicht von einer gültigen Teamarbeit aller Teilnehmer des Wing of AEXNX zu trennen sind.