Befehlsänderung bei 36 ° Stormo

(Di Aeronautica Militare)
10 / 09 / 16

Am Mittwoch, dem 7 September, fand auf dem Ramirez-Flughafen in Gioia del Colle (BA) die 36 ° Stormo Caccia-Befehlsänderungszeremonie zwischen dem scheidenden Kommandeur, Oberstleutnant Andrea Fazi, und dem ankommenden Oberstleutnant Bruno Levati statt.

Die Veranstaltung wurde vom Befehlshaber der Luftwaffe, General Franco Girardi, geleitet. An der Veranstaltung nahmen der Befehlshaber der Luftwaffe der Schulen AM / 3ª, General Fernando Giancotti und der Befehlshaber der Luftwaffe der Division General Combat Forces teil Luft Claudio Gabellini, von dem die Herde direkt abhängt, sowie die höchsten militärischen, zivilen und religiösen Autoritäten des Territoriums.

Der Wechsel im Kommando wurde symbolisch durch die Übergabe der 36 ° -Kriegsflagge zwischen den beiden Kommandanten sowie die Aussprache der Ritualformel für die Übernahme des prestigeträchtigen Auftrages sanktioniert.

In der Abschiedsrede beabsichtigte Oberst Fazi, den persönlichen Beifall an die Frauen und Männer des Flügels zu richten, die während ihrer Amtszeit am besten daran arbeiteten, die Bedürfnisse der Luftwaffe zu befriedigen und ihren Beitrag zum Dienst der Luftwaffe zu leisten Country, ein kleines Stück, ohne das das Mosaik nicht komponiert ist.

Oberst Levati, der zu 36 ° Stormo zurückkehrt, wo er dreizehn Jahre lang gedient hat, von 1996 zu 2008, hat den Geist des Körpers und das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Familie - dem von 36 ° Stormo - erhöht die mit äußerster Hingabe und Stolz operieren und sich beim Militärgipfel für das Vertrauen bedanken, das sie in den Auftrag des Kommandos gesetzt haben.

Die Zeremonie endete mit der Intervention des Generals von sa Girardi, der - nachdem er dem Land Apulien, das den 36 ° Stormo und das Kommando der AM-Schulen von Bari, wo er drei Jahre lang das Kommando innehatte, von Herzen gedankt hatte - erinnert daran, dass die Übergabe einen formellen, aber ebenso wesentlichen Moment im operativen Leben einer militärischen Organisation darstellt: "Gewährleistung der Kontinuität im Wandel" beinhaltet einen ständigen Austausch physischer und intellektueller Energien, die erforderlich sind, um die in der EU vorhandenen Aktivitäten besser zu verwalten und vorzubereiten effektivste Weg, um mit zukünftigen umzugehen. Der Befehlshaber der Luftwaffe unterstrich anschließend die verdienstvolle und maßgebliche Befehlshandlung, die Oberst Fazi gewährleisten konnte, und erkannte die Komplexität und Qualität der Arbeit an, die in einer Phase des Wandels und des operativen Wachstums der Herde ausgeführt wurde, auch dank der hervorragenden Ergebnisse, die mit erzielt wurden tägliches Engagement aller Mitarbeiter. Oberst Levati bestätigte er schließlich sein volles Vertrauen, in dem Bewusstsein, dass er die heikle Aufgabe mit maximalem Engagement und Weitsicht ausführen wird und dass er sich auf die großzügige und kompetente Teilnahme aller 36 ° Stormo verlassen kann. Der kommandierende General schloss seine Rede mit einem Dank an die Familien des Militärpersonals, die sich mit ihrer moralischen Unterstützung engagieren und die Opfer und Befriedigungen ihrer Angehörigen teilen.