Luftfahrt: Schwangere von Reggio Calabria nach Rom transportiert

(Di Aeronautica Militare)
15 / 09 / 16

Eine junge schwangere Frau wurde heute morgen dringend von Reggio Calabria nach Rom mit einer Falcon 50 des 31 ° Stormo. Die werdende Mutter wurde in die Klinik eingeliefert Vereinigte Krankenhäuser der Hauptstadt von Kalabrien und die kritischen klinischen Bedingungen haben es notwendig gemacht, es sofort ins Krankenhaus zu überführen Fatebenefratelli von Rom.

Der Ambulanzflug, ein Service zugunsten der Luftwaffe, der durch startbereite Flugzeuge und Besatzungen in kürzester Zeit sichergestellt wird, wurde von der Präfektur Reggio Calabria angefordert und von der koordiniert Situation Zimmer von Vertice der Luftwaffe. An Bord wurde aufgrund der besonderen klinischen Verhältnisse des Patienten im Bedarfsfall auch eine Wärmeschale beladen. Der Flug, der zu Beginn der Ausbildung bestand, wurde in kürzester Zeit für dringende medizinische Transporte umkonfiguriert, sodass die Mission, die um die 12,30 mit der Ankunft in Ciampino endete, in etwas mehr als drei Stunden von der Aktivierung an positiv abgeschlossen werden konnte.

Derartige Eingriffe des Luftwaffenflugzeugs sind sehr häufig, Hunderte pro Jahr, wenn die Bedingungen und die geografische Lage des Patienten die Durchführung eines Notlufttransports erforderlich machen. Dies sind Fahrzeuge, die immer startbereit sind und die die Möglichkeit haben, bestimmte medizinische und gesundheitliche Geräte und Ausrüstungen, wie z. B. Wärmeschalen, oder sogar einen Krankenwagen mit dem Patienten an Bord, wie im Fall des 46 ^ -Brigadenflugzeugs, aufzunehmen Antenne von Pisa.