Aeronautica Militare: Online-Ankündigung für Piloten und Offiziere

(Di Anita Fiaschetti)
30 / 06 / 17

"Mein blaues Abenteuer beginnt in der Aeronautical Academy": Wer weiß, wie viele junge Leute heutzutage diesen Gedanken haben werden. Für viele ein Traum, für andere eine Leidenschaft des Lebens. Auf der anderen Seite fasziniert der Himmel ebenso wie die Dimension der Luft und die eingesetzte Technologie und die Fähigkeit, Flugzeugpilot oder Offizier der Abteilung für Luftfahrttechnik zu werden, ist ein ehrgeiziges Ziel.

Bei 37 erhalten junge Menschen diese Möglichkeit durch die einzigartige Ausschreibung des Wettbewerbs, die auf Qualifikationen und Prüfungen basiert und in der GU-4® ssn48 veröffentlicht wird. Die Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen beinhaltet die Zulassung von 10 zur Aeronautica Militare Zusätzliche Pilotstudenten (AUPC) zum 124 ° Air Piloting Kurs mit fester Verpflichtung von 12 Jahren und der Zulassung von 27 Aggregaten Offizielle Studenten in fester Haltestelle (AUFP), Hilfsmittel der normalen Rolle und der besonderen Rolle, im Kurs 9 ° AUFP.

"Dies ist eine interessante Neuheit, die mit einer einzigen Ankündigung des Auswahlverfahrens die Auswahlverfahren der Offiziere mit Präfix und der Offiziere mit Komplementärfunktion überwacht. Zwei Kategorien von Offizieren mit unterschiedlichen Rollen, Positionen und Karriereaussichten, die jedoch im Auswahlverfahren durch den einzigen Schlüssel für den Zugang zur Luftwaffe vereint sind: die Willenskraft des Kandidaten, der sich häufig als der eigentliche Schlüssel zum Erfolg herausstellt"Sagte der Kommandeur der Luftwaffenakademie, Nicola Lanza de Cristoforis, General der Armee.

Zwei verschiedene Kategorien von Offizieren. Einerseits ist die APC in jeder Hinsicht ein Militärpilot, der je nach Bedarf der Streitkräfte zwölf Jahre lang verschiedenen Fluglinien zugeordnet werden kann. Eine Rolle, die sich in Flugzeugen ausdrückt, die mit Professionalität und Einsatzbereitschaft zu jeder Zeit, bei Tag und bei Nacht für Einsätze im In- und Ausland durchgeführt werden. Auf der anderen Seite Offiziere mit unterschiedlichen Aufgaben: vom Gesundheitskorps bis zum Kommissariat, vom Genie bis zu den Waffen der Luftfahrtwaffe.

"Die Unterschiede zwischen den beiden Kategorien sind erheblich und es ist wichtig, dass die Kandidaten sie gut verstehen. " setzte der Kommandeur der Luftfahrtakademie fort. "Die gesamte Auswahltätigkeit ist wie immer darauf ausgerichtet, die potenziell am besten geeigneten Personen zu suchen, um die oft lästigen Dienstleistungsverpflichtungen, zu denen sie aufgefordert werden, ihren eigenen Beitrag zu leisten, im Team mit anderen zu arbeiten und für Das Wohl des Landes bei Aeronautica Militare Am Ende des Auswahlverfahrens werden wir die Gewinner in der Aeronautical Academy begrüßen, wo sie ihr blaues Abenteuer beginnen, wo wir ihre Ethik und Führungsqualitäten entwickeln und durch gezieltes Training ihre Neigung fördern werden Für das Ergebnis, für die Verbesserung und für die Innovation, indem wir Exzellenz als Wert in das Zeichen unserer Institutsmission setzen, die darin besteht, beispielhafte Kommandeure und Fachleute auszuwählen, auszubilden und zu inspirieren, die entschlossen sind, unserem Team mit Exzellenz und Engagement zu dienen Land".

General Lanza de Cristoforis wandte sich an sie, an zukünftige Kommandeure und Fachleute, forderte sie auf, sich zu engagieren, und wünschte ihm viel Glück für die Teilnahme am Wettbewerb: "Schauen Sie das Beste von Ihnen in der Luftfahrtakademie!".

La Bewerbungsformular im Wettbewerb, dessen Modell in veröffentlicht wird https://concorsi.difesa.it, es muss ausschließlich online ausgefüllt und eingereicht werden von Juli 27 2017.