1 ° BLSD Kurs in Brindisi

(Di Aeronautica Militare)
31 / 03 / 17

Der 29-März endete am Brindisi Airport Detachment, dem 1 ° -Kurs der BLS-D (Grundlegende Lebenserhaltung - Defibrilator).

Die BLS (auf Italienisch Basic Support for Vital Functions) ist eine Erste-Hilfe-Technik, die Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) und eine Abfolge von grundlegenden Unterstützungsaktionen für Vitalfunktionen umfasst.

Der Kurs, der von der örtlichen Krankenstation des Corps mit Unterstützung der 118 Sanitary Rescue of Brindisi organisiert wurde, fand in 15-Sitzungen statt und ermöglichte die Ausbildung von lebenserhaltenden Grundlagen und die Qualifizierung für die Verwendung externer halbautomatischer Defibrillatoren (AEDs), die mit dem 200 geliefert wurden Abteilung, von etwa XNUMX Frauen und Männern der messapico Abteilung und von den Organisationen der AM unterstützt.

Die didaktische Aktivität, die von den 118 Health Rescue Instructor-Mitarbeitern der Hauptstadt geleitet wird, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Interventionsmodalitäten für den Fall der Ersten Hilfe festzulegen, um Unfälle, Verletzungen und Notfallsituationen zu bewältigen, die häufig auftreten am Arbeitsplatz, zu Hause und im Alltag auftreten. Den Lernenden wurde ermöglicht, den halbautomatischen Defibrillator zu verwenden, und sie wurden in die regionale Datenbank für die Intervention im Bedarfsfall auch zugunsten der Gemeinschaft eingefügt.

Zufriedenheit für den Kommandeur der Abteilung, Oberst Gioacchino Cassarà, der am Ende der Aktivität dem Direktor des 118 von Brindisi, Dr. Massimo Leone für die fruchtbare und wichtige Zusammenarbeit und übergab anschließend das Emblem der Abteilung an die anwesenden Ausbilder.

"Es ist wichtig und notwendig, dass unsere Frauen und Männer angemessen geschult und regelmäßig geschult werden, um im Bedarfsfall auf informierte und vorbereitete Weise eingreifen zu können für Halten Sie eine verletzte Person am Leben und verhindern Sie mögliche Komplikationen bis zum Eintreffen einer qualifizierten Rettungsaktion, auch dank der Verwendung des Defibrillators, angesichts der weit verbreiteten Verbreitung in allen militärischen Bereichen, an öffentlichen Orten und im sozialen Bereich dieses wichtigen Rettungsgeräts. " .

Dies erklärte der Kommandeur der Abteilung, Colonel Gioacchino Cassarà, in seiner Rede anlässlich des Abschlusses des 1 ° BLS-D-Kurses in Anwesenheit des 118-Gesundheitspersonals und der Kursteilnehmer.

"Erziehung und Ausbildung - fügte der Kommandant hinzu - Sie spielen eine grundlegende Rolle in den Aktivitäten der Streitkräfte, da sie den Erwerb zunehmend qualifizierter Fähigkeiten und Kompetenzen zur Befriedigung der betrieblichen Qualitätsstandards gewährleisten und der Gemeinschaft bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden können. "

Die Abteilung Brindisi, die dem Logistic Command Support Service unterstellt ist, bietet 24-Stunden an 24, 365-Tagen im Jahr, den Wetterdienst für die Zivilluftfahrt, Unterstützung beim Überholen von Flugzeugen aus NATO-Staaten und logistische Unterstützung Sie ist für die Streitkräfte des Brindisi-Gebiets zuständig und gewährleistet auch die Unterstützung der Vereinten Nationen, die aufgrund der Ablösung von der 1994 anwesend sind.

Die Abteilung garantiert auch die nationale Souveränität in Bezug auf die Präsenz von SEON auf der Grundlage der ehemaligen USAF-Basis und überwacht gleichzeitig die Anwendung des im 2007 unterzeichneten spezifischen bilateralen Abkommens.