Vulcano: das italienische logistische Unterstützungsschiff

(Di Tiziano Ciocchetti)
14 / 12 / 18

Die im letzten 22 im Juni eingeführte Logistik-Supporteinheit LSS (Logistic Support Ship) VULCANO, die von Fincantieri in Auftrag gegeben wurde, ist 193-Meter lang, mit einem Hubraum von 27.200-Tonnen und einer Geschwindigkeit von 20-Knoten. Die Einheit dient zur logistischen Unterstützung der Flotte und ist dank eines voll ausgestatteten Krankenhauses mit Operationsräumen, Radiologie und Analyse auch mit Krankenhaus- und Sanitärkapazitäten ausgestattet.

Es kann auch als Frachtschiff eingesetzt werden, da es flüssige Ladungen - Diesel, Treibstoff für Flugzeuge, Frischwasser - und Feststoffe wie Ersatzteile, Lebensmittel und Munition zu anderen Marineeinheiten transportieren und transportieren kann.

VULCANO kann komplexe Verteidigungssysteme integrieren und wird zu einer Plattform für Überwachung und elektronische Kriegsführung.

Es erscheint daher paradox, dass eine strategisch grundlegende Einheit unserer Mittelmeerpolitik, der 23 July, durch einen Brand an Bord schwer beschädigt wurde. Die Flammen breiten sich vom Laderaum bis zum Armaturenbrett aus und zerstörten alle bereits installierten Kabel und Systeme sowie die tragenden Konstruktionen des Schiffes.

Die für den 2019 geplante Auslieferung musste für den 2020 verschoben werden. Sofern die Reparaturzeiten eingehalten werden, da sie entfernt und ersetzt werden müssen, mit neuen teilenBrücken sind sehr hohen Temperaturen ausgesetzt. Es ist nicht klar, wie dies hätte passieren können, denn auf der Einheit, die immer noch unter der Verantwortung von Fincantieri und mit hoch entwickelten elektronischen Systemen ausgestattet ist, mussten Patrouillen durchgeführt werden, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die Ermittler der Waffe haben der Staatsanwaltschaft in den letzten Tagen den Untersuchungsbericht übermittelt: Es würde Sabotage ausgeschlossen, Primer oder brennbare Substanzen nicht gefunden werden.

Neben dem LSS VULCANO umfasst das mehrjährige Programm der Navy die Anschaffung einer Transport- und Landeinheit LHD (Landing Helicopter Dock) namens TRIESTE mit einer Verdrängung von 33.000-Tonnen sowie sieben PPAs (Multipurpose Patrol Boats). Altura) THAON DI REVEL-Klasse, mit einer Option für drei weitere.

Allen drei Schiffsklassen gemein ist der sehr hohe Innovationsgrad, der sie in den verschiedenen Betriebsszenarien äußerst flexibel macht. Charakterisierendes Element ist das sogenannte Dual-Usedh ein doppeltes Beschäftigungsprofil: das normalerweise militärische und dasjenige bei Naturkatastrophen (wie z. B. Operationen zur Unterstützung des Katastrophenschutzes).

(Foto: Fincantieri / VVFF)