Vostok-2018: Chinesisch-russische gemeinsame Manöver. Die Kosten des nächsten Krieges steigen ...

(Di Alessandro Rugolo)
03 / 09 / 18

Nein, dies ist keine Science-Fiction-Geschichte, wie jemand gedacht hat, wenn er den Titel liest ... Vostok-2018, auch als East-2018 bekannt, wird die größte russische Militärübung seit der Zeit von Zapad (1981) sein.

300.000-Männer, 1000-Flugzeuge und 900-Panzer, Marineeinheiten der Pazifik- und Nordflotten und zum ersten Mal die chinesischen Einheiten werden entlang der Grenze nach Osten zusammenarbeiten. Zusammen mit den beiden GroßDie Mongolei wird ebenfalls an der Übung teilnehmen.

Es ist jedoch angebracht zu sagen, dass die Wichtigkeit der Übung diesmal nicht in ihrer Größe und für uns undenkbar zu sehen ist, geschweige denn in der Art der verwendeten Waffen, sondern eher in der strategischen Innovation: Russland und China werden als Alliierte gemeinsam geübt! Und das verändert die Dinge radikal.

Das Vostok 2018-Tutorial ist nicht das erste in der Serie. In der 2014 wurden Kräfte für 100.000-Männer, 1.500-Panzer und 70-Schiffe eingesetzt, doch dann gehörte China nicht zu den Freunden.

Nach Ansicht einiger ausländischen Beobachtern wäre China daran interessiert zu sehen, wie sie die Techniken des Krieges, da die chinesischen Streitkräfte entwickelt haben, gehen Sie nicht in dem Krieg aus der 1979 (gegen Vietnam), während Russland jetzt in Syrien beteiligt ist.

Bei näherer Betrachtung haben Russland und China bereits seit letztem Jahr damit begonnen, gemeinsam defensive Raketenübungen durchzuführen.

Die Spannung in den USA gegenüber RUSSLAND & CHINA wird zunehmen.

(Foto: MoD Fed. Russisch)