Wir bezweifeln, dass sie richtig ziehen

04 / 07 / 14

Das US-Militär hat die gesamte F-35-Flotte am Boden zerstört, nachdem einer von ihnen bei einem Brand während einer Übung beschädigt worden war. Dies ist, was das Pentagon angekündigt hat, dass es unmittelbar nach der Episode einige Inspektionen an den Motoren angeordnet hat, wobei jedoch festgestellt wurde, dass die Hauptursache des Feuers noch untersucht wird.

Der Vorfall ereignete sich letzten Juni auf 23 in der Air Force Englin-Basis in Florida. Das Feuer entwickelte sich im Heckbereich des Flugzeugs. In den Unfall war niemand verwickelt.

Auch wenn die Ursachen noch nicht bekannt sind, wird der F-35-Motor untersucht, der im Laufe der Jahre bereits Gegenstand zahlreicher Kontroversen war. Der aktuelle Motor wird von Pratt & Whitney gebaut, aber seit dem 2010 wurde die Hypothese aufgestellt, dass ein alternativer Motor gebaut (und finanziert) werden soll, der von General Electric gebaut worden wäre. Der Vorschlag wurde sowohl von Präsident Obama als auch von den Militärführern sofort abgelehnt: Niemand hätte die Aufstockung des ohnehin schon beträchtlichen Budgets rechtfertigen können. Der Vertrag mit dem Reservemotor wurde endgültig aufgehoben und jetzt muss der F-35 die Probleme mit seinem einzigen für den JSF verfügbaren Antriebssystem lösen.

Die Luftwaffe wird die anfängliche Einsatzkapazität der F-35A erreichen, sobald der erste Trupp bestehend aus 12-24-Flugzeugen gebildet wird, mit ausgebildeten Piloten und Besatzungen, die in der Lage sind, Luftunterstützungsmissionen, Verbote und eingeschränkte Unterdrückung durchzuführen Zerstörung der feindlichen Flugabwehr.

Der F-35A wird zwischen August und Dezember des 2016 seine volle Betriebsfähigkeit erreichen. Das mit der F-35B ausgerüstete Seekorps wird die anfängliche Einsatzkapazität erreichen, sobald die erste aus 10-16-Flugzeugen bestehende Truppe gebildet wird, deren Infanterie und Besatzungen für Luftunterstützungsmissionen, Verbote, bewaffnete Aufklärungsflüge und Missionen ausgebildet sind Unterstützung mit Landstreitkräften.

Der F-35B wird zwischen Juli und Dezember die volle Anfangskapazität des 2015 erreichen.

Schließlich wird die mit den F-35C ausgerüstete US-Marine ihre volle Anfangskapazität erreichen, sobald die erste Staffel von 10-Flugzeugen gebildet wird, wobei Personal und Piloten der Marine geschult und in der Lage sind, die zugewiesenen Missionen auszuführen. Der F-35C wird zwischen August 2018 und Februar 2019 seine volle Betriebsfähigkeit erreichen.

Trotz der Probleme bleiben die Daten für die volle anfängliche Betriebskapazität vom Pentagon bestätigt.

Franco Iacch

(Foto: DoD USA)