Leonardo: Los Angeles Fire Department bestellt den fünften AW139-Hubschrauber

(Di Leonardo)
14 / 12 / 18

Leonardo gab heute bekannt, dass die Los Angeles Feuerwehr ihren fünften AW139-Hubschrauber mit geplanter Auslieferung des 2019 im Frühjahr aus dem Werk Philadelphia in Philadelphia bestellt hat. Der Hubschrauber wird hauptsächlich in Feuer- und Rettungsaufgaben eingesetzt.

Die Feuerwehr von Los Angeles schützt eine Bevölkerung von über vier Millionen Einwohnern in der zweitgrößten Stadt der USA und deckt einen Interventionsbereich von mehr als 400 Quadratkilometern mit 106-Stützpunkten und mehr als 3200-Feuerwehrmännern ab. Die Luftoperationen der Abteilung umfassen Brandbekämpfung, medizinische Evakuierung, Rettung mit der Winde, Aufklärung und Kartierung des Territoriums. Die Hubschrauberflotte basiert auf dem Flughafen Van Nuys.

Seit der Einführung des ersten AW139 im 2008 haben die vier derzeit in Betrieb befindlichen Hubschrauber über 7000 Flugstunden gesammelt, die jedes Jahr auf mehr als 700-Anrufe reagieren. Der AW139 zeigte hervorragende Einsatzmöglichkeiten und Zuverlässigkeit bei der Bekämpfung von Waldbränden in Südkalifornien. Zu den vom Kunden gewünschten Ausrüstungen für diese Hubschrauber gehören unter anderem Suchscheinwerfer, Bergwinde, ventraler Wassertank zum Löschen von Bränden, Kabelschneider und eine modulare und rekonfigurierbare Kabine, um maximale Vielseitigkeit zu gewährleisten der Mission.