Leonardo und Milestone Aviation: Vertrag für 21 AW139 Hubschrauber für die Erneuerung der Saudi Aramco Flotte

(Di Leonardo)
16 / 07 / 18

Leonardo und Milestone Aviation Group Limited ( "Milestone"), Leasinggesellschaften, weltweit führend zu GECAS gehören, gab heute bekannt, es wurde von Aramco Overseas Company, die Saudi-Konzerngesellschaft Aramco ( "Aramco"), der arbeitet, in der petrochemischen Industrie gewählt worden weltweit, für seine Flotte von mittleren Hubschraubern. Leonardo und Milestone haben einen Vertrag für 17 AW139-Hubschrauber und Optionen für weitere vier Einheiten unterzeichnet, und Aramco wird die Gesamtzahl der 21-Einheiten innerhalb von drei Jahren ab diesem Jahr erhalten.

Leonardo und Milestone haben nach einer Ausschreibung den Zuschlag für Aramco erhalten. Die finanzielle Stabilität von Milestone, die herausragenden operativen Fähigkeiten von Leonardo's AW139 und die Fähigkeit der beiden Partner, die Anforderungen des Kunden zu erfüllen, waren Schlüsselelemente bei der Reaktion auf das Aramco-Hubschrauberprogramm. Darüber hinaus hat die überzeugende Ölgesellschaft die von Milestone angebotene Lösung für die Vermietung der gesamten Flotte von mittelgroßen Hubschraubern, die Gegenstand der geplanten Erneuerung ist, in Betracht gezogen, um ihre Investitionen in diesem Bereich fortzusetzen.

Milestone ist der weltgrößte Besitzer von Zivilhubschraubern von Leonardo, mit Leasingaktivitäten für seine Modelle, die im 2010 eingeführt werden. Die Helikopterflotte von Leonardo, die zu Milestone gehört, wird die 100-Einheiten übertreffen, sobald die 21-Exemplare des kürzlich abgeschlossenen Vertrages geliefert wurden. Die Zusammenarbeit von Milestone mit Aramco wurde in 2016 mit der Vermietung von drei AW139, dem ersten für das Ölunternehmen, begonnen.

"Wir freuen uns, dass Aramco sich weiterhin auf uns verlassen kann und nun die Erneuerung seiner Hubschrauberflotte mit einer personalisierten Leasingformel unterstützen kann", sagte Daniel Rosenthal, Präsident und CEO von Milestone. "Dank unserer soliden Partnerschaft mit Leonardo und seiner modernen Produktfamilie konnten wir die operativen Anforderungen unserer Kunden voll erfüllen."

"Wir freuen uns sehr, dass Aramco weiterhin unsere AW139 für seine operativen Bedürfnisse vertraut", sagte Gian Piero Cutillo, Leiter der Hubschrauberabteilung bei Leonardo. "Wir danken auch Milestone, dem größten Eigentümer unserer zivilen Hubschrauber für verschiedene operative Aufgaben, für unsere langjährige Zusammenarbeit und für den gesicherten Beitrag zur Erreichung dieses historischen Marktziels. Wir sind bereit, gemeinsam an der Inbetriebnahme dieser neuen Helikopterflotte für Aramco mitzuarbeiten ".

Einer der größten Nutzer von Leonardo Hubschraubern im Nahen Osten beschäftigt Aramco AW14 139 von 2008 von 109 und sieben AW2006, vor allem für Offshore Transportaufgaben in Saudi-Arabien das Öl und Gas zu unterstützen. Mit der Einführung neuer AW139 im Rahmen des Erneuerungsprogramms der Flotte von mittlerer Hubschrauber, Aramco werden die höchsten Standards der Technologie, Leistung, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Vielseitigkeit und Kabinenraum aufrechtzuerhalten. Der AW139 bietet außerordentliche Betriebsfähigkeiten mit nur einem laufenden Motor, sogar bei hohen Temperaturen und in großen Höhen, und ist damit die ideale Lösung für Aramcos Bedürfnisse. Die AW139 kann verschiedene Missionen ausführen und die 21-Modelle, die vom neuen Aramco-Programm abgedeckt werden, sind für Offshore-Transport- und Such- und Rettungsaufgaben bestimmt.