Leonardo festigt die Führungsposition in China mit Aufträgen für 15 AW139-Hubschrauber

(Di Leonardo)
05 / 11 / 18

Leonardo hat heute bekannt gegeben, dass seine chinesische Händler Hubschrauber chinesisch-amerikanischen Interkontinental Hubschrauber Investment (Sino-US) hat Hubschraubern Verträge 15 AW139 unterzeichnet. Die Ankündigung erfolgte auf der China International Import Expo in Shanghai in Anwesenheit von Vizepremierminister, Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Arbeit und Soziales Luigi Di Maio gemacht. Die Hubschrauber werden zwischen 2019 und 2021 und beschäftigt von Kingwing General Aviation (Kingwing) für Hubschrauber Rettungseinsätze in China geliefert werden. Diese Aufträge, die die Zusammenarbeit zwischen Leonardo und Sino-US in dem Land, zusätzlich zu mehreren früheren Verträge zu stärken, insbesondere für die Luftrettung, die von demselben Kunden in den letzten Jahren unterzeichnet, darunter AW34Kx 119, 24 und 139 AW25 AW109 Trekker.

Leonardo und die chinesisch-amerikanische auch angekündigt, die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung, um die langfristige Partnerschaft zu stärken. Diese Vereinbarung sieht die chinesisch-amerikanische Hubschrauber für zivile und kommerzielle Anwendungen von Leonardo, mit einem Plan für den Kauf und die Lieferung von mehr 160 Maschinen verschiedenen Modelle in der Zeit 2019-2023 seine Rolle als exklusiven Distributor in China bestätigt. Das Abkommen sieht auch für den Bau in China eine genehmigten Ausbildung und die Schaffung eines Zentrums für die Anpassung und Installation von Anlagen auf Leonardos Mission Hubschraubern in dem Land geliefert.

Die in 2013 gegründete Partnerschaft zwischen Leonardo und Sino-US tritt nun in eine neue Phase der Zusammenarbeit ein, um die stetige Unterstützung der wachsenden Flotte von Hubschraubern in China sicherzustellen.

Alessandro Profumo, Managing Director von Leonardo, sagte: "Mit der Unterzeichnung dieser Verträge und der Rahmenvereinbarung bestätigt Leonardo seine führende Position im Hubschraubersektor in China. Ein schnell expandierender und hart umkämpfter Markt, in dem unsere hochmodernen Produkte täglich Rettungsmaßnahmen zur Unterstützung der chinesischen Bevölkerung durchführen. Wir freuen uns über diese solide Partnerschaft mit Sino-US. Die Vereinbarung zeigt einmal mehr das starke Engagement von Leonardo bei der Entwicklung von Unterstützungsdiensten für die immer zahlreicher werdenden Kunden auf der ganzen Welt, entsprechend den Angaben im Geschäftsplan. "

ZOU Jianming, Präsident des Shanghai Kingwing General Aviation Co., Ltd., sagte: „Leonardo ein weltweit führendes Produkt als AW139 bietet und erweist mich als einen außergewöhnlichen Partner, den Ausbau unseres Geschäfts zu unterstützen und Investitionen in ein schnell wachsender Markt wie China. "

Die in China bisher verkauften Hubschrauber von Leonardo sind 185 verschiedener Modelle und Kategorien für eine Vielzahl von Anwendungen im gewerblichen und öffentlichen Bereich. Beim Hubschrauberservice hat Leonardo einen Marktanteil von 70% im Land.

Mit den erwarteten Lieferungen in den nächsten Jahren wird Kingwing einer der weltweit größten zivilen Hubschrauberbetreiber von Leonardo werden.