Das Boeing KC-46 Tanker-Programm vervollständigt die FAA-Zertifizierung

(Di Boeing)
05 / 09 / 18

Die US-amerikanische Federal Aviation Administration (FAA) hat dem Boeing KC-46-Tanker eine Auszeichnung erteilt Zusatztyp Zertifikat (STC), nachdem überprüft wurde, dass seine Versorgungs- und Einsatzluftfahrtsysteme die Anforderungen der FAA erfüllen. Dieser Meilenstein markiert den Abschluss der FAA-KC-46-Zertifizierung.

Um sein STC-Zertifikat zu erhalten, absolvierte Boeing eine Reihe von Labortests sowohl am Boden als auch im Flug, die in der 2015 gestartet wurden. Innerhalb der geforderten Flugtests stellte das Team fest, dass der KC-46 Boom und die Systeme Luftbetankung von Treibstoffen Sie erfüllen die FAA-Zertifizierungskriterien.

"Unser Team von Boeing / Air Force hat hervorragende Arbeit geleistet, um alle Anforderungen zu erfüllen, und wir schätzen auch die Zusammenarbeit der FAAKommentierte Mike Gibbons, Vizepräsident und Programmmanager des Boeing KC-46A Tankers. "Dieser Meilenstein ist wichtig, da es das letzte der Haupthindernisse ist, die der ersten Lieferung an die US-Luftwaffe vorausgehen".

Das STC ist eine der beiden von der FAA geforderten Flugqualifikationen. Boeing erhielt im Dezember 767 ein Novelty Type Certificate für die Konfiguration seines 2-2017C. Während diese Zertifizierungen den Großteil der Flugzeuge abdecken, können nicht alle Funktionen und militärische Ausrüstung von der FAA zertifiziert werden. Die US-Luftwaffe kann auch ein militärisches Typenzertifikat (MTC) zuweisen, das in den kommenden Monaten erwartet wird. Das Boeing-Team hat Anfang Juli die MTC-Flugtests abgeschlossen, die Jet-Betankung und andere militärspezifische Abwehrsysteme umfassen.

Sechs Flugzeuge unterstützten verschiedene Segmente der STC- und MTC-Tests. Insgesamt sie 3.500 Stunden Flug abgeschlossen und heruntergeladen mehr als drei Millionen Pfund Treibstoff in Luftbetankung mit Flugzeugen F-16, F / A-18, AV-8B, C-17, A-10, KC-10, KC-135 und KC-46.

Der KC-46, der aus der kommerziellen 767-Struktur von Boeing stammt, wird im Werk von Boeing in Everett, Washington, gebaut. Boeing hat derzeit einen Vertrag für den ersten 34-Tanker der US-Luftwaffe.

Nach dem Einsatz wird der Mehrzweck-KC-46 mit Boom-, Schlauch- und Drogue-Systemen amerikanische, verbündete und militärische Kampfflugzeuge liefern, aber auch Brennstoff laden können, um die Reichweite zu erhöhen. Der Ausleger ermöglicht dem Tanker die Beförderung von bis zu 1.200-Gallonen Kraftstoff pro Minute, während die Schlauch- und Drogue-Systeme, die sowohl auf dem Flügel als auch auf der Mittellinie des Flugzeugs angeordnet sind, der KC-46 die Beförderung von kleinen Flugzeugen mit bis zu 400-Gallonen ermöglichen Kraftstoff pro Minute.