Boeing gewinnt den Vertrag für den neuen Trainer der US Air Force

(Di Boeing)
28 / 09 / 18

Die Piloten der US Air Force werden trainieren, um mit Boeing Jet Jets und TX Simulatoren zu kämpfen.

"Die heutige Ankündigung ist das Ergebnis jahrelanger, unermüdlicher Bemühungen des Teams von Boeing und Saab"sagte Leanne Caret, President und CEO von Boeing Defence, Space & Security."Es ist ein direktes Ergebnis unserer gemeinsamen Investition in die Entwicklung eines Systems, das auf die spezifischen Anforderungen der US-Luftwaffe ausgerichtet ist."

Boeing und sein Risikoteilungs-Partner Saab haben zwei Prototypen im Flug entworfen, entwickelt und getestet, um die Fähigkeiten des Systems und seine Wiederholbarkeit durch Produktion und Training zu demonstrieren.

"Diese Entscheidung ermöglicht unseren beiden Unternehmen, eine Vereinbarung zu treffen, die wir vor fast fünf Jahren getroffen haben"sagte Håkan Buskhe, Präsident und CEO von Saab."Es ist ein wichtiges Ergebnis für unsere Partnerschaft mit Boeing und unserem gemeinsamen Team, ich freue mich darauf, den ersten Air Force-Trainer zu liefern".

Boeing ist jetzt berechtigt, Bestellungen bei Lieferanten, einschließlich Saab, zu tätigen. Mehr als 90% des Angebotes von Boeing werden in Amerika produziert werden und über 17.000-Jobs in 34-Staaten produzieren.