Die neuen Errungenschaften Amerikas in Panama
In diesen Tagen fand in Panama einer der wichtigsten "geoökonomisch-politischen" Gipfeltreffen der Welt statt: der siebte Gipfel der Amerikas, ein Termin, der dringend erwünscht war ...
Lesen
Der Wasserkrieg und die SAG in Südamerika
Die amerikanische Zeitschrift Fortune behauptet, dass Wasser im 21. Jahrhundert das Öl des 20. Jahrhunderts sein wird: das kostbarste Gut, das den Reichtum der Nationen bestimmt. Die ...
Lesen
Die Fabrik des Terrors
Die Fortsetzung der im syrischen und irakischen Nahen Osten verbreiteten Bürgerkonflikte trennt zunehmend die ohnehin schon physiologische Spaltung zwischen Sunniten und Schiiten, die ...
Lesen
"Nigeria, jetzt änderst du dich!"
Dies waren die Worte des Kandidaten der Oppositionspartei APC an die Präsidentschaft, General (rtd) Buhari (Bild links), der den Besen der Hektik als Symbol übernahm, ...
Lesen
Israel, Palästina und der Internationale Strafgerichtshof
Der Beginn der 2015 verheißt nichts Gutes für den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu, der, obwohl er das Vertrauen der Wähler wiedergewonnen hat, Zeuge einer ...
Lesen
Uran und alte Spitze Iran und die "Tante" von 5 + 1
Der Iran der Ayatollahs hat endlich das Atomkontrollabkommen unterzeichnet, das nächste Jahrzehnt wird von Frieden und Ruhe im Nahen Osten geprägt sein. Wie viel ...
Lesen
Das Gefangenendilemma zur Zeit von Latorre und Girone
In neun Tagen muss der Unteroffizier Massimiliano Latorre nach einer Erholungsphase in Italien nach Kerala zurückkehren, der Abzug des italienischen Militärs ...
Lesen
Die militärische Komponente der Golfstaaten
Geld kann viel Glück machen, aber können sie auch eine militärische Koalition führen? Es ist jetzt einige Tage, dass wir Zeuge der Demonstration der Stärke der Petromonarchia sind ...
Lesen
Somalia schreit "Italien" und Italien antwortet nicht
Sie sind die 17 eines Freitags in Mogadischu, wo selbst der Lärm von Sprengstoffgürteln normal ist. Der 9-Befehl ...
Lesen
Wenn der Iran die Moorings entspringt
Saudi-Angriffe auf schiitische Positionen im Jemen hören nicht in der Nacht auf und, während die Welt geteilt ist, ...
Lesen
Der jemenitische Frühling duftet nach Krieg
Bisher haben es der Jemen und seine politischen Protagonisten immer geschafft, das Seil gerade genug zu ziehen, um ...
Lesen
Italien in Libyen riskiert definitiv seine internationale Glaubwürdigkeit
Es sind Tage, an denen wir von vielen anderen hören: "Wir sind bereit für eine militärische Intervention in Libyen." Abgesehen von den guten ...
Lesen
Rekrutierung von islamischen Terroristen
Die terroristische Vereinigung der islamischen fundamentalistischen Matrix (ISIS) führt ein massives Programm von ...
Lesen
IS oder ISIS ist das Dilemma
Die krampfhaften Tage nach der Eroberung von Kobane und Tikrit durch die schwarzen Männer des Kalifen haben ...
Lesen
Kriegsschiffe an den Grenzen des libyschen Küstenmeeres gegen die Isis
Inzwischen konzentrieren wir uns zunehmend auf die bewaffneten Zwangsmaßnahmen der internationalen ...
Lesen
Zerstörung der Kultur, um ein Volk zu zerstören: von den Taliban bis zum IS
Nachdem die Isis-Dschihadisten das Grab von Jonas gesprengt und den archäologischen Schatz von Ninive zerstört haben, ...
Lesen
Terrorismusanalyse
Terrorismus, besonders nach dem Angriff auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington DC ...
Lesen
ISIS, die Westgoten des dritten Jahrtausends, Italien im Niedergang
In einem Gerichtssaal würde die suggestive Hypothese, die weiter streiten wird, zurückgewiesen, weil nicht unterstützt ...
Lesen
Der Grund, warum der libysche Konflikt unvermeidlich scheint
In der Lage zu sagen, ob es heute tatsächlich sinnvoll ist, wirtschaftliche und menschliche Kräfte für einen möglichen Angriff auszugeben ...
Lesen
Libyen 1911-2015, Italien in der Mitte des Mittelmeers umgeben
"La Grande Proletaria ist umgezogen." Pascoli schrieb in einer berühmten Rede von 1911, mit dem Ziel, die ...
Lesen

Seiten