Was zwischen Russland und der Ukraine passiert, ist still. Szenarien des Kalten Krieges. Und das Spionageflugzeug ...

(Di David Rossi)
26 / 07 / 19

Wie viele Erinnerungen hat der russische Tanker im letzten Winter genutzt, um die Durchfahrt durch die Straße von Kertsch zu verhindern? Wahrscheinlich viele Italiener, nein, denn alles, was sich im Fußball nicht beschreiben lässt, interessiert uns wenig. Die Ukrainer und die Russen erinnern sich aus entgegengesetzten Gründen sehr gut daran.

Im vergangenen Winter - strategisch günstig unter der niedrigen Brücke zwischen der Krim und der Russischen Föderation gelegen - machte es die Welt auf die Krise des Asowschen Meeres aufmerksam: Russland bekräftigte seine Souveränität über die Brücke und die umliegenden Gewässer und unterwarf daher alle strengen Kontrollen Die Schiffe auf dem Weg zum und vom besagten Meer hatten laut Kiew, der Hafenstadt Mariupol, tatsächlich erdrosselt, was den ukrainischen Hüttenexport schwer beschädigte.

Offensichtlich war der russische Tanker, als er das Nummernschild eines Fahrzeugs unterschrieb, das uns beschädigte, in der Ukraine von dem neuen Präsidenten Volodymyr Zelensky beeindruckt Neyma, inzwischen umbenannt Nika Spirit aber immer noch perfekt erkennbar, selbst wenn man es einfach auf den wichtigsten Boot-Tracking-Websites überwacht. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/29.html Es ist so gekommen, dass niemand wusste, wieso auf ukrainischem Gebiet im Hafen von Ismail, dem einzigen Bezirk der West - und Südukraine, der bei den jüngsten Parlamentswahlen für die Blockade von Ismail gestimmt hatte, ein strategischer Fehler vorlag. Deutsch: www.germnews.de/archive/gn/1996/03/29.html Opposition in der Nähe des Kremls, des ukrainischen Geheimdienstes und der Generalstaatsanwaltschaft ergriffen es und behielten genug, um Proteste und Drohungen der Abgeordneten der Duma und des Kremls auszulösen.

Das Ziel war auf den ersten Blick politisch: eine Botschaft nach Moskau zu senden, um die Menschen wissen zu lassen, dass selbst die Ukraine des jungen Führers aus der Unterhaltungswelt den russischen Interessen schaden kann. Kurz gesagt, es ist ein bisschen so, als ob Minister Salvini, anstatt vor den NRO-Booten, die die italienischen Hoheitsgewässer verletzen, auf den Mond zu bellen, die Macht hätte, sie beschlagnahmen zu lassen, wenn sie in einem italienischen Hafen wieder auftauchten, selbst ohne illegale Einwanderer an Bord. Eine Sache ist jedoch, die Macht zu haben, eine Handlung auszuführen, vielleicht die Reaktion des Gegners zu testen, eine andere und eine internationale Krise auszulösen. Zelensky "ergriff nur die Maßnahmen" im Kreml und ließ bald das Schiff und die Besatzung frei.

Schließlich ist die Ankunft eines Konvois russischer Vorräte für die Separatistenregionen nach der Durchquerung des Rostower Gebiets und die Anwesenheit eines unbemannten amerikanischen Spionageflugzeugs am Himmel der Ostukraine zu erwähnen, das offensichtlich der Überwachung der Ukraine verpflichtet ist Aktionen und zu versuchen, die Absichten Russlands vorherzusagen. Gegenüber denen, die in Italien immer noch glauben, dass es möglich ist, Moskaus beste Freunde zu sein - und nicht nur ernsthafte politische und kommerzielle Partner - und gleichzeitig Washington ewige Liebe zu versprechen ...

Die Winde eines neuen Kalten Krieges haben keineswegs mit dem Übergang von Barak Obama zu Donald Trump geendet: Es hat nur den Stil verändert. Es ist möglich, dies zu bemerken, indem man die Ereignisse im Donbass verfolgt.