Dr. Stranaerdogan

(Di Gino Lanzaras)
16 / 09 / 19

Aus westlicher Sicht ist es nicht einfach, das MO zu verstehen: Unterschiedliche Kulturen und politische Traditionen erfordern unterschiedliche und nicht einfache Interpretationsschlüssel.

Die Türkei ist geografisch gesehen eine Brücke, die Passage zwischen Europa, Asien und MO, der Punkt, an dem die griechische Kunst, die Städte zu regieren, die die Geschichte des politischen Denkens des Westens prägten, mit den absolutistischen Formen des Ostens verglichen wurde . Der politische Wandel der AKP, der regierenden islamistischen Partei, hat längst die inneren und äußeren Verhältnisse eines Landes verändert, was sowohl zur Revision der Laienstruktur der Institutionen als auch zur Konkretisierung des Konzepts von geführt hat strategische Tiefe von Ahmet Davutoglu, ebenfalls von seiner eigenen Partei bejubelt, in einem traditionell unruhigen Gebiet.

Obwohl es im Westen als bekannt ist Sultan, Daher hat Erdoğan mit einer sachdienlicheren Anklage gegen die weltliche Macht von der 2014 nicht das Geheimnis der Absicht gemacht, in der Tat eine Art von neu zu erschaffen Osmanisches Kalifat, wo der Kalif ein Prophet ist, der von Gott gesandt wurde, um die richtige islamische Regierung zu garantieren; ein runder Anführer, und das nicht nur im weltlichen Sinne. Es ist daher notwendig, den symbolischen Aspekt einer Erklärung im Auge zu behalten, die in der Türkei nicht nur einen religiösen, sondern auch einen substanziellen Wert hat und es dem Präsidenten ermöglicht, gestärkt durch die institutionelle Reform, die in ihm tatsächlich die größeren Befugnisse des Staates zentralisiert, zu regieren, indem man das Gleichgewicht bricht und Allianzen konsolidiert, um andere zu schmieden, die ansonsten undenkbar wären, inspiriert von dem, was anscheinend eine Mission ist, wo Mystik und Pragmatismus verschmelzen zu einer zunehmend destabilisierenden Realpolitik.

Der kemalistische Geist scheint auch nach der Säuberung von 2016 nach dem Putsch stark geschwächt zu sein und hat die Bühne sowohl für eine Abneigung gegen die westliche Welt als auch für die Schaffung einer nationalen Industrie verlassen, die auf ausländischer Technologie basiert und auf Prinzip von weiß wer und nicht auf das von wissen wie. Die kemalistische Schaffung einer neuen Gesellschaft in religiösen Schulen wurde in islamischer Form wiederholt und zielte darauf ab, eine Union islamischer Staaten, eine weniger westlich geprägte Gesellschaft und mehr zu unterstützen pia.

L 'erdoganesimo er lebt nicht allein davon; Der strategische Aspekt der türkischen Wirtschaft zielt darauf ab, trotz der Bedingungen für ihre mittel- und langfristige Entwicklung eine wichtige Position unter den ersten 10-Volkswirtschaften der Welt einzunehmen und die Inlandsnachfrage durch Exporte zu steigern Märkte Freunde, Entwicklung der bilateralen Beziehungen zu Zahlungen in lokaler Währung gemäß dem Diktat von Islamische Finanzen, gekennzeichnet durch niedrige Zinsen, Abwertung, geringere Einkaufsmöglichkeiten für westliche Produkte und einfachere Kreditlinien mit begrenzten Spekulationsmöglichkeiten.

Die Öffnung hin zu rechtsextremen Bewegungen, die darauf abzielen, den Konsens zu festigen, zeigt endlich eine ausgeprägte transformistische Fähigkeit, die die Abkehr vom Westen stärkt und auf eine solide Integration in Richtung des Westens drängtEurasiaEine Aufforderung, die zur Förderung einer Politik geführt hat, die manchmal nationale Grenzen überschreitet, wie dies in Syrien oder während der letzten Wahlkämpfe geschehen ist.

Europa, das so finanzstark und politisch fragil ist, sollte vielleicht bedenken, dass türkische Staatsbürger, die innerhalb seiner Grenzen leben - auch wenn sie die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen - über eine Million 3 verfügen: eine politische Kraft, die nicht zu übersehen ist.

Staatsstreiks und BIP

Die Türkei strebt nach politischer Unabhängigkeit in den internationalen Beziehungen. behauptet zu sein neu, auch wenn die anderen Länder des Nahen Ostens manchmal des Revisionismus beschuldigt werden; erträgt die vom Atlantischen Bündnis auferlegten Zwänge nicht; betrachtet die Kurden weiterhin als Bergtürken und keine eigenständige ethnische und politische Einheit; leidet unter jeglichem historischen Bezug zu dieser Angelegenheit armena, wie unangenehm und wie sehr der Dalai Lama für China ist.

Zeitscan politisch Das Türkische wird von kemalistischen Interventionen der FFAA unterbrochen, ohne jedoch die Details aus den Augen zu verlieren, niemals klein. In der 2003 die Operation Balyoz Harekâtı, mit der angeblichen Anwesenheit der kemalistischen Organisation Ergenekon kann als Vorläufer des umstrittenen subversiven 2016-Versuchs angesehen werden, jedoch mit signifikanten Unterschieden. In der 2015 sind die meisten Verschwörer freigesprochen wird, und Erdoğan in der 2016, ermöglicht die Wiedereingliederung und Wiederverwendung der Eurasier Prominente Anti-Westler: Das Vorhandensein solcher Elemente in Libyen kann nicht ausgeschlossen werden, und noch weniger bei Maßnahmen, die darauf abzielen, die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen von Eastmed zu verbessern, einem Gebiet, das sich der zypriotischen AWZ annähert und ein immenses Erdgasangebot bietet natürlich. Hinzu kommt das Bild, das von der volkswirtschaftlichen Situation bestimmt wird, die sehr magmatisch und von politischen Entscheidungen abhängig ist erdoğaniane; Die Vergeltungsmaßnahmen gegen den US-Zoll lassen sich nicht von der Übernahme des in Russland hergestellten Raketenwaffensystems S-400 und dem damit einhergehenden Ausschluss aus dem F35-Programm trennen. Dies war ein Signal, das Moody's dazu veranlasste, bei einer möglichen Herabstufung mit negativen Aussichten Alarm zu schlagen. angesichts der schwierigen diplomatischen Beziehungen.

Obwohl es keine offensichtlichen Probleme mit der Staatsverschuldung gab, die im Verhältnis zum nationalen BIP weniger als 30% betrug, ist die Türkei weiterhin stark im Ausland engagiert. Die Wirtschaft ist von einer grenzüberschreitenden Finanzierung abhängig eine außen- und wirtschaftspolitik, die investoren einschüchtert und versucht, das kapital auf der flucht zu kontrollieren. Die Ankündigung der Errichtung einer eigenen Ratingagentur angesichts der auferlegten politischen Kontrolle durch die Zentralbank scheint dem zu folgen Linea Wasserpolitik, für die der von ihm verkaufte Durstlöscher im Vergleich zu dem von anderen angebotenen nur sein kann frischer vom Schnee.

Europa kann die Situation nicht ignorieren: Ein möglicher türkischer Zusammenbruch würde zu den US-amerikanischen Handelsspannungen und zum Brexit-Faktor beitragen, einer Krise, die möglicherweise so störend ist, weil sie bereits die Verlangsamung des deutschen BIP beeinflusst hat.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich das türkische Wirtschaftswunder, das nie auf soliden Grundlagen beruhte, auflöst: Erdoğan trotz Investitionen in die Infrastruktur und des Vertrauens in göttliche Hilfe - was jedoch die Wahlniederlage im strategischen Istanbul nicht verhindert hat - nicht Keynes.

Ebenso paradox wie politisch unerträglich Die Einschätzung der langfristigen Schulden von Fitch, die die Türkei mit ihrem Rivalen Griechenland gleichsetzt, verlief jedoch erholungsbedürftig.

Nukleare Landschaften

In den MENA / Persischen Golf-Gebieten wurden seit dem 2007 Erklärungen von mindestens 13-Staaten abgegeben, die an Kernenergie interessiert sind, was durch die Ankündigung des Neustarts des Urananreicherungsprogramms durch den Iran angeregt wurde. Die Mehrdeutigkeit des Unternehmens liegt in der Art der verwendeten Technologie, die die Entwicklung von militärischen und zivilen Programmen sehr ähnlich macht. Die Vereinigten Arabischen Emirate, Ägypten, Katar, Jordanien (ein Land mit großen Uranmengen) und Saudi-Arabien haben daher aus wirtschaftlichen Gründen bereits seit einiger Zeit die Absicht, Teheran ein Signal zu geben, damit es sich nicht als einziges Atomkraftwerk versteht von Gebiet, ob an die USA, um einen nuklearen Schirm zu erbitten, oder nur, um, wie Riad, eine souveräne politische und Verhandlungsfreiheit zu bekräftigen.

Es ist wahr, dass zivile Nutzungen in Bezug auf wirtschaftliche Diversifizierung, Energieversorgungssicherheit und Frischwassererzeugung wirtschaftlich günstig sind. Das angereicherte Uran passt gut zum Kopf einer ballistischen Rakete, aber es ist genauso gut.

Ägypten kann und will in diesem Wettbewerb nicht zurückbleiben: Die nukleare Entwicklung ist eine Herausforderung, der es nicht aus dem Weg gehen will, auch um den Trend umzukehren, der es wettbewerbsmäßig rückständiger als in traditionell weniger entwickelten und vor allem engagierten Ländern sehen könnte im schutz von Muslimbruderschaft.

Erinnerung an den russischen, französischen und südkoreanischen Aktivismus in Bezug auf Hilfe, Planung und Bau der Anlagen.

Es fehlen zwei wichtige Akteure: Israel, das nie den Besitz von Atomsprengköpfen zugelassen hat, und genau die Türkei, nach der "Es gibt keine entwickelte Nation ohne Atomwaffen”, Aussage erdoganamente ungenau1, sondern zielte darauf ab, den jüdischen Staat anzustacheln.

Der bevorstehende Bau der Atomkraftwerke in Sinope und Akkuyu, die sich für das russische Rosatom interessieren, ist ein deutliches Zeichen für die Volatilität und die Stromprojektion in Gebieten, die noch umfangreicher sind als die regionalen. Es sollte beachtet werden, dass Ankara, wenn es sich um eine Kraft handelt, die zum Kauf von Moskauer Uran gezwungen ist, die nukleare Abhängigkeit von russischem Gas ersetzt und den nationalen Energiebedarf in einem Prozentsatz deckt, der jedoch nicht vollständig seinen Bedürfnissen entspricht zivil: die klassische Ehe von Interesse.

Der Besitz der Atomwaffe ist daher nicht nur ein Ausdruck von Macht, sondern die Gewissheit, als gültige Gesprächspartner betrachtet zu werden. Wenn es der schiitische Iran ist Furcht erregend, weil es nicht die sunnitische Türkei sein kann, besonders wenn das hebräische Jerusalem seit einiger Zeit so zu sein scheint, obwohl es sich nicht an Anti-Proliferations-Verträge gehalten hat, die an einer Politik von festgehalten haben mehrdeutige nukleare Opazität?

Adel

Obwohl das Mittelmeerbecken klein ist, ist die Dynamik, die sich daraus ergibt, weiterhin von globaler Bedeutung. Netz religiöser Motive, Türkei sgom zu erobern sein platz in der sonne, befreit vom bindenden westlichen Schutz der NATO, als unabhängiger politischer Witzbold nach Osten blickend und Integration auch in die NATO anstrebend Shanghai Kooperationsorganisation. Es ist in der Tat das einzige ressourcenarme Land, das im östlichen Mittelmeerraum keine eigenen Energieressourcen gefunden hat. Das Eastmed, für einen Staat, der zum Energiezentrum der Region werden will, ist unweigerlich zu einem Glasartikel geworden, in dem man sich nicht oder nur unbeholfen bewegen kann und weiterhin auf den Unfug eines Europas vertraut unter Schlag für die bezahlte Migrationskontrolle aus Syrien und mit einer Insel - Zypern - belästigt und von der 1974 einem politischen Status unterworfen, der von der internationalen Gemeinschaft nicht anerkannt wird.

Das Vorhandensein eines nuklearen Arsenals in der Verfügbarkeit einer Macht, die ihr religiöses und transzendentes Motiv begründet und mit einer variablen Geometrie auf dem globalen Schachbrett positioniert, könnte zu mehr als einer Sorge führen. Sicher ist, dass die historischen Besitzer von Atomwaffensystemen ein Positionseinkommen und eine Führung haben, die noblesse verpflichten sich, sie werden kaum teilen.

Der Türkei fehlen Vorbereitung und Mittel, und sie scheint reich an Rhetorik und Risiken für Europa zu sein, die durch einen politischen Übergang der Türkei nach Osten zweifellos geschwächt würden. Die göttliche Intervention konnte daher ohne die möglichen politischen Transformationen für niemanden mehr so ​​entscheidend sein.

1 Nahezu keine Industrienation verfügt über Atomwaffen, mit Ausnahme derjenigen, die durch internationale Verträge (USA, Russland, Großbritannien, Frankreich und China) genehmigt wurden. Indien, Pakistan, Nordkorea haben Atomwaffen, aber sie haben den Nichtverbreitungsvertrag nicht wie die Türkei unterzeichnet.

Foto: Präsidentschaft der Republik Türkei / Türk Silahlı Kuvvetleri