Attack League to the Thirty ... mit der F-35

(Di Tiziano Ciocchetti)
08 / 08 / 19

Mit einem offiziellen Hinweis des Verteidigungsministers der Northern League, Raffaele Volpi, sollte angemerkt werden, dass die Kämpfer der 5 ° -Generation des Lockheed Martin F-35 LIGHTNING II, Sie sind nicht nur ein militärisches Instrument, sondern auch eine Form der Verankerung, auch der Perspektive, in einem historischen Bündnis mit den Vereinigten Staaten von Amerika.

Mit diesem Vermerk äußert Volpi ausdrücklich Zweifel an den Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem F-35-Dossier der Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta.

Aus industrieller Sicht würden positive Entscheidungen für die neue omnifunktionale Plattform es ermöglichen, die Produktionschancen von Cameri zu stärken und zu erhöhen und weitere industrielle und technologische Entwicklungen zu identifizieren, die nach Italien gebracht werden sollen.

Die Geschichte der F-35 sollte nicht als Problem erlebt werden, sondern als große politische und Entwicklungsmöglichkeit. Staatssekretär Volpi schließt.

Angesichts der bekannten Skepsis der Pentastellaten gegenüber dem Kauf des F-35 fügt sich die Notiz des Anwalts der Northern League in den Kontext des Regierungskonflikts ein.

Es ist auch wahr, dass nach den erheblichen Öffnungen der Pentastellars nach China in Bezug auf die Neue Seidenstraße - Besonders beliebt vom politischen Führer der 5-Stars Luigi Di Maio - es war ein offizieller Akt erforderlich, um die Nähe der Liga zu den Positionen der Trump-Administration zu bekräftigen. Darüber hinaus soll Volpis Schwerpunkt auf dem F-35 in der salvatorianischen Diatribe gegen Minister Trenta und der möglichen (und wahrscheinlichen) Regierungskrise verankert werden.