"SCRAMBLE": Interview mit dem c.te von 4 ° Stormo, col. Enrico Pederzolli

22 / 05 / 15

Die Luftverteidigung ist vielleicht die erste Aufgabe der Luftwaffe. In den letzten fünf Monaten waren die Interventionen in den baltischen Ländern, in denen unsere Taifune geflogen sind, über 30, fast immer, um sich mit russischen Flugzeugen zu messen.

Aber wovon hören wir "Scramble" und wie funktioniert es?

Wir fragten den Kommandeur des 4 ° Stormo von Grosseto, einer der drei Stützpunkte, die diese Aufgabe erfüllen. Und das nicht nur zugunsten Italiens ...

Andrea Cucco

(Difesa Online bedankt sich bei der italienischen Luftwaffe für die den Lesern eingeräumte Gelegenheit zur Vertiefung und die von den Mitarbeitern des 4 ° Stormo zum Ausdruck gebrachte herzliche Verfügbarkeit.)

Gute Sicht und (für diejenigen, die es mögen) unten haben wir den ersten Hintergrund / Bildschirmschoner für DO!