2018 Wahlen: die Erfahrung im Verteidigungsausschuss der Hon. Gianluca Rizzo (M5S)

(Di Andrea Cucco)
22 / 02 / 18

Die Wahlberatung steht vor der Tür, und selbst in den besten Fällen zeichnet sich eine schwierige Zeit für die Republik ab. Die Welt der Verteidigung ist traditionell gedämpft - wenn auch nicht der Zensur unterworfen! - in "glücklichen" Zeiten, geschweige denn, was uns einen Glanz des Gleichgewichts und des Kompromisses vorbehält.

Um eine bessere Idee oder zumindest "weniger Fälschung" der Ideen auf diesem Gebiet zu bekommen, veranstalten wir einige Interviews mit Politikern, die mit der Verteidigung zu tun hatten oder haben.

Warten wir auf die "Listen der Minister", beginnen wir mit einem Vertreter der 5-Stars-Bewegung, einer Realität, die offensichtlich fern vom Militär ist, aber das kann eine Überraschung sein.

Herr Rizzo, während der Amtszeit war er Mitglied des Verteidigungsausschusses. Wie hast du die Erfahrung erlebt?

Es war auf jeden Fall ein Erlebnis, stark und voller intensiver Momente, die mir die Möglichkeit gab, den Betrieb der Defense Welt, eine Welt wenig an die Öffentlichkeit oder dem der Zustand bekannt zu vertiefen, bis wir in die uns bekam 5 Bewegungssterne in Institutionen.

Die Verteidigung umfasst eine Vielzahl von Berufsfeldern: Gesundheit, Arbeit, Industrie, Ausbildung, Forschung und Entwicklung, die eine Realität darstellen, die vollständig ist, mit den Besonderheiten, die die Verfassung zur Gewährleistung der Sicherheit des Landes vorgibt und der Schutz unserer Interessen in der Welt. Durch die aktive Teilnahme an der Arbeit der Kommission konnte ich die Bedeutung der Rolle, die Italien im geopolitischen Europa-Mittelmeer-Schachbrett und im Weltkontext spielt, voll und ganz verstehen; Auf der Grundlage dieser Grundsätze habe ich immer die Verantwortung für jede Stimme und für jede Meinungsäußerung übernommen, die sich auf die uns zur Prüfung vorgelegten Handlungen bezieht.

Wenn es darum geht, die Militärwelt zu unterstützen, ist die 5-Sternenbewegung nicht das erste politische Thema, das mir in den Sinn kommt ...

Wahrscheinlich wird mir in den Sinn kommen, wer die Möglichkeit hatte, unsere Arbeitsweise zu kennen. Wir gingen über das Konzept der „parlamentarischer Kontrolle“, von unserer Seite gab es einen starken Wunsch, enger und gründlichen das Arbeitsumfeld unserer Männer im Verteidigungssektor zu wissen, Hunderte von Fact-Finding-Besuchen zwischen allen Kräften durchführte bewaffnet, aus der AM EI MM und CC bewegt, Erfahrungen, die uns erlaubt haben, eine realistischere Wahrnehmung der Gegenstände unserer parlamentarischen Arbeit zu haben.

Hast du Militärdienst geleistet?

Ich habe den Militärdienst obligatorisch in 1996 getan, bei 62 ° RGT Wagen „Sizilien“ in Catania, aber fast immer haben für eine lange Zeit verwendet in Betrieb „Vespri Siciliani“ in Syracuse am Hof ​​auf einer Mission gewesen, das habe ich Küsten Aufsicht in Pantelleria und ungefähr einen Monat im Polygon von Capo Teulada. In einer Entfernung von so vielen Jahren war ich in der Lage, einige Orte zu sehen, wo ich Erfahrungen habe gelebt, dass ich auf jeden Fall menschlich gewachsen sind, aber ich sah im Gegensatz zu, was ich durch die Augen eines zweiundzwanzig gesehen hatte, die eine Tarnunguniform mit dem Rang eines Gefreiten erhalten hatte.

Heute Sekretär der Enquete-Kommission „Uran“ und das sagt mir die Geschichte eines Jungen, der nicht mehr da ist, schrieb er an seine Mutter beschreibt die Übungen und Explosionen in dem sardischen Polygone, die Umwandlung, dass die Realität und Transformieren diese Wellen, und die Funken in spektakulären und faszinierenden Feuerwerk ... durch die Augen eines Jungen, der von seinem Land geschützt fühlte, glaubt, dass diese Dämpfe zu seiner Gesundheit nicht schädlich waren.

Der Abschlussbericht des parlamentarischen Untersuchungsausschusses für abgereichertes Uran wurde diskutiert. Wie beurteilen Sie dies?

Wie bereits erwähnt hatte ich die Ehre, Teil einer Untersuchungskommission des Seins, die die 5 Stern Bewegung stark durch das Engagement meines Kollegen wollte, Erstunterzeichner der Rechnung, die für die Einrichtung genannt, Marialucia Lorefice.
Dies war die vierte Untersuchungskommission, die vom Parlament nach den ersten Soldaten, die nach dem Dienst im Ausland, insbesondere auf dem Balkan, starben, genehmigt wurde.

Diese Kommission hat sich auf diejenigen positiv in die Debatte aufgenommen, die einen Schaden für die Gesundheit oder schlimmer leiden den Verlust von geliebten Menschen erlitten haben, „Stift auf Papier“ die Existenz eines ursächlichen Zusammenhang zwischen den Erkrankungen zusammengezogen durch unsere militärischen und Exposition gegenüber 'setzen abgereichertes Uran und Nanopartikel durch seine Explosion und alle anderen Umweltfaktoren Gegenstand des Ausschusses Arbeit geleistet. Ich erinnere mich besonders an Asbest, Radon oder massive Impfungen. Dies kann mit Zustimmung der in den letzten Tagen verabschiedeten Schlussakte gesehen werden. Der Bericht war dank der ausgezeichneten Arbeit der Kommissare und unserer Berater sehr präzise.

Unsere Abstimmung über den Bericht war günstig und was macht mich stolz ist die Anerkennung der Bewegung 5 Sterne, von fast allen Mitgliedern der anderen politischen Parteien, die große Kredit für das Ergebnis.

General Bertolini betonte, dass ernstere Gefahren zu berücksichtigen sind (v.intervista): Die erste Sicherheitsmaßnahme für einen Soldaten ist Training. Absolut unzureichende Aktivität in unserem Land ...

Militaristische Vision von General Bertolini respektiere ich aber nicht das gleiche ist, dass wir mit den Besuchen durchgeführt von der Untersuchungskommission und die Überwachung auf die vielen Figuren in der Welt wahrgenommen die italienische Verteidigung in Rom nennt. Da wir nicht verlangen kann, besonders für alles, was die Ausbildung des Personals und alles rund, die auf Sicherheit am Arbeitsplatz um die Einhaltung der geltenden Gesetzgebung dreht. Wir können nicht auf andere Fälle Nasta teilnehmen oder anderen Opfern zählen, die, während die genauen Befehle gehorchen, bleiben die Opfer der Gefahren, denen sie in Polygonen gegenüberstellen würde, oder in Umgebungen, in denen die Bombardierung stattfand.

Paradoxerweise ist es so, als wären unsere Männer in Aktion mit kugelsicheren Westen ausgerüstet, um ihr Leben nicht zu retten, sondern um sie trotz einer möglichen Verletzung eines Armes oder eines Beines weiterkämpfen zu können. Wenn Italien unter dem Gesichtspunkt des Personalschutzes hervorragende Ergebnisse anstrebt, wird es sicherlich neue Verfahren und Instrumente schaffen, die die "innerstaatliche Rechtsprechung" überwinden können, die wir im militärischen Bereich erlernen konnten.

Video der Bewegung kritisieren die Komponente (in Prozent) des Verteidigungshaushalts für Gehälter, verheißungsvolle Lösungen. Was werden Sie tun, werden Sie die Anzahl der Mitarbeiter weiter reduzieren oder die Mittel aufstocken?

Der Verteidigungshaushalt, weniger zusätzliche Mittel, die von der MEF und das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung garantiert werden, wird zu den Kosten des Personals stark vorbelastet. Wir erkennen den Wert die Beziehung 50 / 25 / 25, 50, das der Prozentsatz der Mittelzuweisung des Ministeriums ist (das ist mehr als 20 Milliarden erinnern) Gehälter zu zahlen, Überstunden und verschiedene Zulagen und die Hilfsversorgung und den ARQ.
Die Prozentsätze der 25 geben stattdessen die Budgetwerte an, die für die Aufrechterhaltung des militärischen Instrumentes anzustreben sind und in Upgrades und Waffensysteme zu investieren. Ich gebe Ihnen ein Beispiel dafür, was passiert ist: Der M5S beabsichtigt, öffentliche Mittel für Zeitungen zu entziehen, wissen Sie, was das Ergebnis war? Die meisten Zeitungen, die Mittel erhalten, versäumen es nicht, uns mit Artikeln und Interviews zu diskreditieren. Hier können wir sagen, dass sogar im Bereich der Verteidigung beabsichtigt wurde, eine streng persönliche Rücksichtnahme von einem unserer Berater auszunutzen, die den Alarm zu dem ausgelöst haben, was in Italien immer noch geschieht: Wir haben eine Beziehung zwischen Managern und befohlen sehr niedrig, was könnte Lassen Sie uns voraussagen, dass die Befehlsketten gelockert werden müssen, während gleichzeitig das Verhältnis zwischen den drei Ausgabenkonfigurationen, auf die ich bereits hingewiesen habe, erreicht werden soll.

In dieser Hinsicht nutze ich die Gelegenheit, um die falschen Nachrichten zu entlarven, die farnec auf irgendwelche Kürzungen in Gehältern für Männer im Verteidigungs- und Sicherheitssektor durch den M5S sind, ist nicht absolut wahr, diskutierte nie so etwas, und nur ein Dummkopf könnte es tun!

Zu viele italienische Militärmissionen unterstützen ausländische Außenpolitiken, die zu oft miteinander konkurrieren. Mit einer 5-Star-Regierung wird sich etwas ändern?

Wir denken, es ist wichtig, in internationalen Missionen teilnehmen, wo sie offensichtlich Sicherheit Zweck unserer Nation und ihre Interessen in der Welt sind oder deutlich von Hilfe für die Zivilbevölkerung vor der Gewalt von Kriegen und Aufständen von wirtschaftlicher diktiert, die Rasse oder wollten von Diktatoren skrupellos. Die Mission in Afghanistan nicht nur verkörpert nicht jeder dieser Räumlichkeiten, sondern von 12 Jahren ihre Effizienz bewerten, können Sie nur den Ausfall einer US-geführte Strategie bescheinigt werden, dass wenig in Bezug auf Anti-Terror-Produktion hervorgebracht hat Opium und die Verringerung der Gewalt auf afghanischem Boden. Aus diesem Grund halten wir es nicht für wesentlich oder nützlich. Anders als an Stelle der Mission im Libanon oder auf dem Balkan zu schützen und Garantie für den Frieden in diesen Regionen durch Bruderkriege in der Vergangenheit am Boden zerstört.

Liebst du unsere Fahne und würdest du dein Leben geben, um es zu verteidigen?

Ja, nein wenn und aber!

Die Kommunikation (und die relative Transparenz) der Verteidigung wurde mit dem derzeitigen Minister fast aufgehoben. Das politische, ideologische und persönliche Management würde mit einem Minister 5 Stars enden?

Es gibt zwei Gedanken, einander gegenüber, so dass entweder wir eine Schildkröte in der Nähe und das ist, was mit dem Minister passiert Pinotti oder sind Sie mehr Bürger / Steuerzahler öffnen, um diese Sicherheit Vorrechte und Vertraulichkeit zu gewährleisten, dass muss weiterhin für die Delegierten verwaltet werden, die die Sicherheit des Landes verwalten. Zu viel Schließung Interpretationsspielraum, Verleumdung, unbegründeten Anschuldigungen, die unsere Männer verdienen nicht zu leiden.

Ich habe zu viele militärische in den letzten Jahren zu sprechen, mit vielen wichtigen Befehlsstellen, andere abgestuft oder einfache Soldaten, und ich konnte die Reden hören ist die unwillkommenen Wahrnehmung durch die Öffentlichkeit, die fehlende Anerkennung für die hervorragende Arbeit auf allen Ebenen. Wir haben das Glück, Tausende von Männern und Frauen zu haben, die ihre Aufgaben mit Engagement und Einsatz führen, überzeugt von ihren eigenen Mitteln und sind in der Lage renommierte Auszeichnungen auf der ganzen Welt zu erhalten.

Warum sollte ein Soldat für dich stimmen?

Eine militärische, Frau oder Mann, der in erster Linie ein italienischer Staatsangehöriger ist, die eine Karriere in den Streitkräften aufnahm, ist die Priorität von 5 Stern Bewegung der Qualität aller Bürger ohne Unterschied ... zu verbessern. In diesen Tagen hören wir mehrere Sirenen der Politik, die Sünde, die die gleichen Sirenen dieser Politik sind, die enormen Schäden in der letzten 30 Jahren in diesem Sektor hervorgebracht hat: das Fehlen eine kräftige Reorganisation von Karrieren zu erreichen, zu Lohnkürzungen, Reduzierung der Umsatz über das Scheitern Milliardenverträge für Waffensysteme, manchmal unnötig, nicht in der Lage sein, die militärische Vertretung zu reformieren, indem gewährleistet angemessene Standards der garantieren
Funktionalität in Kasernen, Luft- oder Marinestützpunkten.

Die Bewegung 5 Stern keine Filter hat bei der Festlegung der Prioritäten gesetzt werden, noch verspricht, gegen keine Lobby zu halten, haben wir nur den Willen zu tun, was für alle Italiener richtig ist, auch die Zugehörigkeit zum Sektor Verteidigung, die täglich Gesicht ihre Arbeitstag mit großer Würde und der sicherlich eine bessere Lebensqualität garantiert.

Es ist auch notwendig, den Beitrag des zivilen Personals neu zu bewerten, dem jene Tätigkeiten übertragen werden, die nicht in den Bereich der militärischen Spezifität fallen und für die auch keine wichtige Uniform getragen werden muss.

Schließlich ist es notwendig, angemessene Standards der Professionalität beizubehalten, in Waffensysteme zu investieren, die den gegenwärtigen oder vorhersehbaren Bedrohungen angemessen sind, und eine Verwaltungsmaschine, die in der Lage ist, Verschwendung zu beseitigen, wo immer möglich, um die Infrastruktur zu verbessern, die notwendig ist, um das Personal unterzubringen modernste Ausbildungsmethoden, die für die Ausübung der an den Sektor delegierten Tätigkeiten nützlich sind.