"Outdoor Expo 2019" endet in Bologna

(Di Großstaatliche Verteidigung)
04 / 03 / 19

Das Verteidigungsministerium beteiligte sich erstmals an der Veranstaltung "Outdoor Expo.EU 2019", der Veranstaltung für Sport-, Tourismus- und Outdoor-Enthusiasten, die auf der Bologna-Ausstellung von 1 bis 3 im März abgeschlossen wurde gestern mit großer öffentlicher Gunst.

Bemerkenswert war in der Tat das Interesse der vielen Besucher des von der Verteidigung organisierten Standes, der die vier natürlichen Elemente - Erde, Luft, Wasser, Feuer - in den Mittelpunkt stellte, in deren Tagesgröße das Militär der Streitkräfte und des Militärs stand 'Arma dei Carabinieri, vereint mit vielen Fans von Sport, Tourismus und Outdoor-Aktivitäten.

Jung und Alt, die den Ausstellungsbereich Defence besuchten, hatten die Gelegenheit, sich an den zahlreichen "militärischen Attraktionen" zu versuchen, die der Öffentlichkeit angeboten wurden, einschließlich der "Military Fitness" - Schaltung der italienischen Armee, die eine Reihe von Veranstaltungen präsentiert Hindernisse für die Grundausbildung des italienischen Soldaten war der Marine-Simulator, der in der Lage war, die Manöver, die erforderlich sind, um die Richtung und Geschwindigkeit des Windes und den Flugsimulator des Flugzeugs optimal zu nutzen, originalgetreu wiederzugeben Taifun der italienischen Luftwaffe.

Darüber hinaus interagierten viele Besucher mit der Waldpolizei, deren Stand der Biodiversität und der Verteidigung der Umwelt gewidmet war. Es war möglich, die Themen des Schutzes der Fauna, des Territoriums und der zu schützenden natürlichen Ressourcen zu konfrontieren.

Die Veranstaltung "Outdoor Expo.EU 2019" soll auch in diesem Jahr alle Realitäten der Welt zusammenbringen Draussen in einem großen Ereignis, das seine zentrale Bedeutung im jeweiligen kommerziellen Segment bestätigt