Die Armee ist der Protagonist der Rimini Motorshow

(Di Antonio Vecchio)
25 / 04 / 19

Die Motoren, die Geschwindigkeit, das Adrenalin, aber auch das historische Gedächtnis, als Hauptthemen der täglichen Arbeit, die von Soldaten der italienischen Armee im In- und Ausland ausgeführt wird, sind Hüter der auf der Verfassung basierenden Werte der Republik und eines "Country-Systems" "Ausdruck von Vortrefflichkeiten, sogar motorisch, um die uns die ganze Welt beneidet.

Zusammenfassend ist dies das Thema, das von der italienischen Armee gewählt wurde. Es war das erste Mal auf der 2019 MOTOR SHOW, der Veranstaltung, die auf der Rimini-Messe organisiert wurde, von 25 bis 28 im kommenden April, um alle zusammenzubringen die Realitäten der motorischen Welt in einem großen Ereignis.

Es wird ein wichtiger Moment der institutionellen Kommunikation sein, der es den vielen Besuchern der Messe ermöglicht, unsere Soldaten zu treffen und neben der VTLM LINCE - dem berühmten taktischen Instrument, das in den entferntesten Operationssälen verwendet wird - einige Fahrzeuge zu sehen, die Geschichte geschrieben haben der Streitkräfte: wie der FIAT 1100 508 C "MIMETICA" und der LANCIA APRILIA "COLONIALE".

Es wird auch ein INFOTEAM geben, um jungen Menschen die Beschäftigungsmöglichkeiten zu veranschaulichen, die von einem Jahr als Freiwilliger in Festanstellung (VFP1) und von vier Jahren (VFP4) ausgehen, und dem Ausbildungsangebot der Streitkräfte: wie l 'Militärakademie von Modena (Master-Studiengänge), die Schule der Unteroffiziere von Viterbo (dreijährige Studiengänge), die Nunziatella-Militärschule in Neapel und die Teulié-Militärschule in Mailand (dreijähriges klassisches und wissenschaftliches Gymnasium).

Der italienische Armeestand befindet sich im Pavillon B7D7.

Weitere Informationen finden Sie unter www.loshowdeimotori.it.