Brief an die Leser von Difesa Online: völlig falsche Prognosen
Fast ein Jahr ist seit der Gründung des Defense Online-Projekts vergangen. Nicht die Hoffnung, ein weiteres Magazin zur Verteidigung zu gründen, das Ziel war und ist es, eine Lücke zu füllen ...
Lesen
Die beiden Marines: Italien verlässt die Straße der Questua nicht
Die institutionelle Stille umgibt die Geschichte der beiden Marines, die nun von 1000-Tagen und zwei Wochen unserer zwei Soldaten in Delhi, Geisel von Indien, ziehen.
Lesen
Der Leiter der SMD bei der Verteidigungskommission, es gibt nichts mehr zu schneiden
Admiral Luigi Binelli Mantelli, Stabschef der Verteidigung, intervenierte gestern in einem Vorsprechen bei der IV-Kommission Verteidigung der Kammer. Die Schwere der Situation ...
Lesen
Italien Geldautomaten des Terrorismus?
Aus vielen Teilen, insbesondere auf internationaler Ebene, gilt Italien als "Geldautomat" des internationalen Terrorismus, denn zu oft, wenn nicht immer, zahlt es sich aus ...
Lesen
Die zwei Marine-Schützen: 1000 Tage Haft
1000-Tage sind vergangen, seit unsere beiden Marine-Schützen Massimiliano Latorre und Salvatore Girone ohne sie inhaftiert wurden ...
Lesen
Die globale Bedrohung durch ISIS und das alarmierende Schweigen in Italien
ISIS, der Islamische Staat abgekürzt IS und auch bekannt als der Islamische Staat im Irak und Großsyrien (Islamischer Staat im Irak und al-Sham, ISIS,), im Gegensatz zu ...
Lesen
Marine Füsiliere: Die Telenovela geht weiter
Es ist schwer, über die Geschichte der beiden Marine-Schützen nach 1000-Tagen zu schreiben, seit der Staat ihnen "den feindlichen Händen" gegeben hat, ohne dass die ...
Lesen
US-Militär unter Quarantäne in Italien. Einige Ratschläge ...
Ungefähr sechzig US-Militärangehörige, die in Vicenza aktiv sind, wurden in Isolationshaft genommen, nachdem sie in Liberia in Aktivitäten gegen die ...
Lesen
Die Marineschützen wurden behandelt, als wären sie gewöhnliche Kriminelle
Pressequellen berichten, dass für die Marines die Hypothese des Gefangenenaustausches immer realer wird. Eine Verhandlung ...
Lesen
Navy fusiliers: die italienische Nicht-Information
Mehr als zweieinhalb Jahre sind seit dem schicksalhaften 15 Februar 2012 vergangen, als die Tortur für die beiden begann ...
Lesen
Ebola könnte einen terroristischen Wert haben
Der Ebola mäht Opfer in Afrika und ist nun im Westen gelandet. Vorerst zwei Fälle in den USA und 100 ...
Lesen
Kurdische Demonstration in Fiumicino
Heute, auf der h11.50 im 3-Terminal in Fiumicino, brach bei rund dreißig Protestierenden ein kleines Durcheinander aus ...
Lesen
Wege: Wer war er?
Der neue Präsident von Indien sollte nach einigen italienischen institutionellen Vertretern sofort verwalten ...
Lesen
Spielen Sie niemals Poker (mit Bari), wenn Sie (kaum) den Trumpf kennen
Mehrere TV-Sender, darunter CNN und ein kurdischer Kanal, haben Bilder von vielen Dutzend Waggons ausgestrahlt ...
Lesen
Die Entführung: eine dschihadistische Bedrohung, die weitergehen soll
Die Drohung der Entführung von westlichem Personal durch islamische subversive Gruppen hat immer ein ...
Lesen
Zu diesem Zeitpunkt könnte Italien noch eine Monarchie sein
Am Montag wird der neue Präsident Afghanistans offiziell sein Amt antreten. Vor ein paar Tagen die Ergebnisse der Überprüfung ...
Lesen
Al Qaida möglicher Verbündeter von ISIS, eine echte Bedrohung oder nur Hypothese?
Das Projekt des Kalifats, das heute als etwas erscheint, das plötzlich aus der Asche eines ungemachten Iraks und ...
Lesen
Terrorrisiko: Islamische NGOs und ruhende Zellen
Der Islam hat kein Zentrum, keine Befehlsstruktur, keine Autorität, die dem Gläubigen hilft, das Heilige zu interpretieren ...
Lesen
Einer von ihnen fehlt nicht, 60 Millionen fehlen
Für die gesamte italienische Tragikomödie des marò-Falles gibt es sie schon seit fast drei Jahren. Nach diesem Zeitraum zwei ...
Lesen
Offener Brief an den Vorstandsvorsitzenden dott. Matteo Renzi
(Mitteilung per E-Mail an die Ratspräsidentschaft) Lieber Präsident, ich hatte die Gelegenheit, Ihre ...
Lesen

Seiten