Minority Report ist keine Science Fiction, es ist Italien
Wir können Bushs "Präventivkrieg" wie ein Legalitätsmodell aussehen lassen. Die gestrigen Fernsehnachrichten haben die nationale Schande neu formuliert: Regierungspositionen (...
Lesen
Italien, das "erneuert" wird: Beelzebub, Antipatriotismus und Schande?
Eine verpasste Gelegenheit. Für den Angriff auf Syrien könnten Positionen zwei sein: Teilnahme oder Opposition. Wir haben immer die dritte - berüchtigte - Straße gefunden: nicht ...
Lesen
Mattarella-Konsultationen: Auf der Seite Syriens, der "Verbündeten" oder einfach der Wahrheit?
Unter den Einschätzungen, die dem Präsidenten der Republik in den heutigen Konsultationen zugeschrieben wurden, scheint es einen Standpunkt zu Syrien und die Loyalität zur NATO zu geben. Der Syrer - ...
Lesen
Das Weißbuch der Verteidigung wie das Kotiomkin-Schlachtschiff?
Seit vier Jahren haben sie eine Medienkampagne ("Sie haben uns zwei Maroni gemacht ...") getan, um die Annahme eines neuen Weißbuchs zu rechtfertigen. Er ging ...
Lesen
Regierung sofort!
Sie hatten lange Zeit mit den Präsidentschaften der Kammern gerechnet. Die Fakten haben gezeigt, dass Sie jedes Ergebnis schnell erreichen können, wann immer Sie wollen. Wir nähern uns ...
Lesen
General Preziosa wurde freigesprochen: Die "Tatsache existiert nicht" und die Luftwaffe ragt wieder heraus. Allerdings ...
Der Euphemismus, der im Titel verwendet wird, ist streng, in einem der umstrittensten und unglaublichsten Ereignisse, die eine bewaffnete Kraft, die Luftwaffe, wegen eines ...
Lesen
4 März 2018, 23.00 Stunden: ein surreales Italien geht auf die Bühne
Vor zwei Wochen wurde eine ganze politische Klasse buchstäblich ausgelöscht. Dies trotz aller "konventionellen" Waffen (und nicht?), Um dem Widerstand zu widerstehen ...
Lesen
Ministerin "Roberta Pinotti" wird in extremis bei Motodays eingelöst?
Es sind einige Monate vergangen, seit eine Medienkampagne gegen eine Karabiniere der Florentiner Kaserne Baldissera explodiert ist, um ein angebliches Nazi-Symbol in seinem eigenen ...
Lesen
2018 Wahlen: Roberta Pinotti über alles
"Wenn du eine große Lüge erzählen musst, wiederhole es ohne Scham, sie werden dir schließlich glauben." Was er lehrte ...
Lesen
Russische Einmischung in italienische Wahlen: meco o stica?
Es ist ein Medienfall geworden, seit der Bericht "Reaktion auf Russlands Angriffe auf die Demokratie" war ...
Lesen
"Italienische" Bomben in Saudi-Arabien: der Ochse, der Horn zur Ameise sagt
Es gibt einen Angriff auf Italien: unwürdig, beschämend und - schlimmer - ungeheuer scheinheilig. Von gestern die Medien ...
Lesen
"Roberta Pinotti": Der Schwan schnauft?
US- und NATO-Portale haben Weihnachtsbotschaften vom Militär veröffentlicht - sogar ...
Lesen
Reichskriegsflagge
Einen Medienkrieg für eine alte deutsche Flagge entfesseln? Sie können es sicher tun. Und genau das ist es ...
Lesen
Ist Sklavenhandel eine Entschuldigung, um das reiche Libyen zu besetzen?
Eine Agentur (ANSA) hat kürzlich eine Erklärung von Botschafter Sebastiano Cardi, ständiger Vertreter ...
Lesen
Libyen: Nicht nur Öl und Gas, um zu plündern. Der angebliche Sklavenhandel deckt noch etwas ab?
Verschiedene Medienkampagnen werden auf die Trümmer der libyschen Institutionen geworfen. Von alten und geschätzten Lesern ...
Lesen
Libyen: Rebellion in sozialen Netzwerken gegen die Freunde der Italiener. Diplomatisches Fauxpas?
Oktober 26 ist ein symbolisches Datum für Libyen, ein Tag der nationalen Trauer: Es feiert "den Beginn der Deportationen der ...
Lesen
Enlist, die militärische Karriere (Akademie) verlängert das Leben und erweitert den Horizont!
Vergangenen Freitag hat das Armeeportal dem folgenden Ereignis, das wir berichten, den Vorrang eingeräumt ...
Lesen
Raqqa fällt? Lallero!
Die Nachricht vom Wechsel des Managements von Raqqa ist auf der ganzen Welt und es sind all die Medien, die im letzten Jahr ...
Lesen
Befreien Sie sich von General Graziano: Einer von uns!
Die Verletzungen sind noch immer im Stolz (fast) aller Mitarbeiter des Majors der Verteidigung für Kritik ...
Lesen
Haftar in Italien: Warum sagt niemand, dass sie nur gekommen ist, um ihren Arsch zu küssen?
Peinlich. Nicht, dass wir vor ein paar Jahren zu einem Ergebnis gekommen sind, das dieser Leiter mehrfach hatte ...
Lesen

Seiten