Die Air Force ist weit über die 4.0-Ära hinaus

(Di Andrea Cucco)
02 / 08 / 18

"Eine konkrete Demonstration dessen, was in komplexen Operationen durch eine vollständige Integration der Fähigkeiten der Luftwaffe als ein Faktor getan werden kann, der allen Schwestern der Streitkräfte und anderen Institutionen des Staates, die sich mit Sicherheit und Verteidigung befassen, ermöglicht. Nach den von den Streitkräften bereits eingeleiteten Innovationsprozessen zugunsten der Belegschaft schließt sich im Bereich der Logistik und Fortbildung die vierte Säule, die die Ära der "4.0 Aeronautics", also der Cyber-Systeme, der Erfassungskapazität abschließt Verarbeiten und Verteilen von Informationen, um in allen Betriebsumgebungen die Entscheidungshoheit zu bestätigen“. Mit diesen Worten vertrat der Chef der Luftwaffe, General Vecciarelli, die internationale Übung, die vor ein paar Wochen zwischen Italien und Deutschland und in Zusammenarbeit mit dem Warrior Preparation Center des US Air Force Command in Europa durchgeführt wurde, Spartan Allianz 18-8.

Worüber reden wir? Von der Zukunft, von einer Dimension, die normalerweise nur im Kino zu sehen ist, die moderne, nicht mehr in Filmen wie Top Gun, in denen wir mit echten Flugzeugen trainiert haben und der Feind wurde von einer MiG- "28" repräsentiert ein sehr westliches F-5).

Stellen Sie sich vor, Sie starten von Ihrer Basis aus und kommen, um eine MiG29 abzufangen. Sie wissen, dass dies eine Simulation ist, aber das Flugzeug, das Sie vor Ihren Augen haben (wenn gleichzeitig) oder auf den Instrumenten, wenn es im Flug ist, ist wirklich das Flugzeug mit all seinen Leistungen. Willst du die MiG im Flug sehen? Ein Flugzeug kann von dem zentralen Server transformiert werden, der den gesamten Trainingsbetrieb verwaltet und Echtzeitdaten an Bodensimulatoren (möglicherweise im gesamten Globus) oder an Flugzeuge im Flug, in der Radarspur einer echten MiG, überträgt.

Italien ist heute an der Spitze des Sektors: Auf 22-Simulatoren, die in der Spartan Alliance verwendet werden, wurde gut 12 von Leonardo gemacht und in allen Fällen gibt es in jedem Fall eine relevante nationale Komponente.

Eine Neuheit? Negativ: Es ist die Skala, aber die Technologie steht der Flugschule der Air Force von Galatina für mindestens drei Jahre zur Verfügung (merkwürdigerweise hatten wir über 4.0 geredet ..., v. Artikel).

Immer noch 4.0 Aeronautics nach 2 Jahren? Nur für das, was wir gerade gesagt haben, sind wir bei einer 4.1 Air Force.

Italien, das ist es wert

Leonardo hat die verteilte Simulationskapazität an den verschiedenen verbundenen Standorten implementiert, dank der Verwendung seines eigenen synthetischen Umweltgenerators namens RIACE (Realistic Intelligent Agent Computer Environment), der es ermöglicht, die Simulation mehrerer Systeme auf verschiedenen Komplexitätsebenen zu integrieren; MBDA Italia hat auf der anderen Seite zur Entwicklung und Implementierung von Simulations- und Trainingssoftware für Flugabwehrraketensysteme beigetragen.

Durch die Internationalisierung von Kapazitäten und Technologien - und vielleicht nicht kostenlos - wird eine bewaffnete Streitmacht wieder in die Lage versetzt, nationale Industrien (oder nationale Beteiligung) in ausländische Märkte (reale und ernste) (nach Wert) zu treiben. Es war bei der Navy zuvor in mehreren Aktivitäten (oder Versuchen) passiert und es passiert heute mit dem AM, dass dann noch einen verdient Upgrade und 4.2.

AM kommt zurück um zu reden!

Aber es ist nicht vorbei. Mit der Übung öffneten wir eine Haltung der Offenheit für die Kommunikation, die wir vergessen hatten. Einen General mit allen anwesenden Journalisten begrüßen zu können, der nach zwei Jahren Amtszeit auf eine Zukunft der Transparenz und Zusammenarbeit hofft, verheißt Gutes, wer wie uns Lügen oder Zensur satt hat, Diamanten und Fonds zeigen oder verstehen will Nationales Glas.

Von der Aufhebung der Verbote müssen wir ohne Zweifel der neuen Verteidigungsministerin Elisabetta Trenta danken. Ob es eine erleuchtete Entscheidung ist oder das weise Bewusstsein für die Konsequenzen der vorherigen Exekutive ... wir wissen es nicht genau.

Die Wahrheit taucht immer früher oder später auf. Wenn das Licht auch positiv ist (Siehe die neuesten Enthüllungen auf der F-35 ...), warum verstecken Sie es?

Mit dieser neuen Politik der italienischen Luftwaffe erreichen wir mindestens einen 4.3.

Wir hoffen, dass F35 mit der fortwährenden Aufwertung durch die Fachpresse (die ernstzunehmende) des weltweit einzigen Flugzeugs der fünften Generation bald "Aeronautica 5.0" heißen wird.

(Foto: AM / Bilder: Online Defense)