Das tragikomische Duo Di Maio-Trenta: Manchmal sind die Schläge gut für Körper, Geist und Seele?

(Di Tiziano Ciocchetti)
13 / 06 / 19

È vor ein paar Stunden die Nachricht von einer 180-Umkehrung der Verteidigungspolitik des Vizepremiers Di Maio und seiner Emanationin der Via XX Settembre der Minister Trenta.

Nachdem die Pentastellare monatelang ihr "Verteidigungsmodell" erzählt haben (in eine Talkshow Im Fernsehen hatte der politische Führer der Bewegung erst vor wenigen Monaten damit gerühmt, 500 Millionen Euro für die der Verteidigung zugewiesenen Mittel gesenkt zu haben), die sich auf die Einbeziehung, auf den "doppelten" Einsatz der Streitkräfte, auf den Verzicht auf den Erwerb rein offensiver Waffensysteme konzentrierte - zumindest auf die vom stellvertretenden Ministerpräsidenten Pentastellati auf F-35 zum Ausdruck gebrachten Verwirrungen, ganz zu schweigen von der Entführung Mittel für die Entwicklung einer neuen Angriffsdrohne, die P.2HH von Piaggio, zugunsten der P.1HH desselben Hauses - sucht dabei zivilisieren Vermögenswerte in der Akquisitionsphase (wie das neue amphibische Angriffsschiff LHD) Triest).

Es ist auch unmöglich, die von der Exekutive in der Libyen-Frage verfolgte Insolvenzpolitik nicht herauszustellen, die für unsere strategischen und wirtschaftlichen Interessen von grundlegender Bedeutung ist.

Zum Glück - Es wäre jedoch besser, sich bei den jüngsten Europawahlen zu bedanken - hier ist die erhoffte (von uns!) Walzer-Tour über die Mittel für die Verteidigung.

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung hat zusammen mit dem Verteidigungsministerium eine Zusage von über 7 Milliarden für langfristige Verteidigungsprogramme ratifiziert.

Sagte sich Minister Trenta zufrieden mit dem Engagement der Regierung und der Gewissheit, dass dieses Manöver sowohl die Effizienz der Streitkräfte als auch die Wahrung der wirtschaftlichen Interessen der Unternehmen ermöglicht.

Unter den entsperrten Programme sind auch zwei Anlagepositionen für das Konsortium Iveco - Oto Melara (IOC) die VBM Freccia 8x8 Alter und den neuen schweren gepanzerten Centaur II zu beeinflussen.

Diese zusätzlichen Investitionen werden die Streitkräfte erlauben Programme Modernisierung und den Erwerb durchzuführen, die sonst zugewiesen worden wäre (oder geopfert eher in Gegenwart von 100 Einheit und des Bürgergeld).

Zu den geförderten Programmen gehört die Aktualisierung der Trainings-, Jagd- und Jagdbomberkomponente (M-345, Typhoon und ECR Tornado); die Drehflügelkomponente der Armee (UH-90, der neue Kampfhubschrauber, der die Mangusta und wir hoffen die CH-47F für Spezialeinheiten); die FREMM, die Klassenpatrouillenboote Thaon von Revel und die U-212A-U-Boote der neuesten Generation.

Es bleibt jedoch die Frage, inwieweit diese Exekutive in der Lage ist, weitsichtige Ausgaben für effiziente Waffensysteme zu tätigen, die sicherlich das Rückgrat einer Außenpolitik bilden, die nicht nur die nationalen Interessen, sondern das Ganze schützen soll Know-How technologisch unverzichtbar für unsere Stellung im eingeschränkten Verein der Industriemächte.

Foto: (Ausarbeitungs-) Präsidentschaft des Hasen der Minister