Bitterer Bissen für die euroskeptischen Staaten in Italien und Großbritannien

(Di David Rossi)
21 / 12 / 18

Es gibt einen Geist, der in Europa herumstreift: Es ist der der Anti-Euro-Souveränisten1, die in den vulgären sozialen Medien ihrer politischen Parteien2 Sie sollten nach den 2019-Europawahlen im Mai entscheidend und revolutionär sein. Vielleicht wird es so sein, aber für jetzt, sagte er in WortenDieses Ektoplasma scheint eine Otis-Familie in Italien, im Vereinigten Königreich und vor allem in Brüssel gefunden zu haben3 deren Kleinen ihre gruseligen Kräfte verspotten. Kurz gesagt, vorerst war es die Kommission von Jean-Claude Juncker, auf die sich seit Jahren ein neuer Dienstleister befindet Hasser Souveräne stürzen Tonnen von Beleidigungen4, um die Papiere zu geben. Wohlgemerkt: Trotz aller Einschränkungen und Manien reden wir über einen Christdemokraten, der in der Politik ist, seit Luigi Di Maio Windeln benutzt hat5, war für das Finanzwesen verantwortlich, seit Margaret Thatcher in London regierte - und nicht ihr bleicher Schatten Theresa May -6 und ist der Chef einer Führungskraft, seit Matteo Salvini seine erste Rede vor dem Stadtrat von Mailand gegen die Vertreibung des Sozialzentrums Leoncavallo hielt7. An seiner Seite hatte Juncker den Sozialisten Pierre Moscovici, ein Produkt der besten politischen Trainingsschule der Welt, der französischen ENA8; ein fähiger, den armen holländischen Präsidenten zur Wahl zu bringen, der alles sagt! Von oben beobachtet Mario Draghi, ein Schüler von Federico Caffè, Franco Modigliani und Stanley Fischer, sie9.

In Italien also, in einem großherzigen Sommer mit Europa in den sozialen Medien und mit einer Ausbreitung in Flammen, folgte es - nach einer prophetischen Warnung von Tsipras10 - ein Rückzug an allen Fronten, wobei ein "Manöver des Volkes" in vier Händen bei den Euroburokraten umgeschrieben wurde11 mit möglicherweise rezessiven Wirkungen. In diesem Zusammenhang verdienen die Worte des Autors von Plan B für den Austritt aus dem Euro eine Lektüre12der prof. Paolo Savona, berichtet von Corriere della Sera am November 21: "Sie können nicht mehr so ​​weitermachen, das macht keinen Sinn. Und das Manöver, wie es nicht mehr gut ist: es muss neu geschrieben werden ". Und weil Sie nicht nach den eingegangenen Verpflichtungen schreiben wollten, wenn Sie gesehen haben, wie sie von oben herab mit den von Brüssel auferlegten "Numerini" fielen. Dass wir nicht alleine kämpfen könnten, wie wir es selbst bei der Ausgrenzung selbst von Regierungen mit souveräner Traktion gegen Brüssel sehen werden, ist etwas, das ohne einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften verstanden werden kann: mit Dutzenden Milliarden italienischer Titel, die unter ihrem Namen verkauft werden Nominalwert und mit dem Vertrauen internationaler Investoren in die Tiefe des 2011, auch inländische Investoren13 Die schmackhafte - und sichere - BTP Italien musste sie verlieren und kaufte ein Zwanzigstel der Prognosen. Anderes als Gold für das Land: am Vorabend einer Rezession14Die Italiener haben sich die Hände gewaschen und erkennen sich nicht im legitimen, aber quixotischen Kampf der Mehrheit. An diesem Punkt fragt man sich, ob die Umfragen es verstehen, dass es keinen Sinn hat, nach denen zu fragen, die zu denjenigen wählen, die täglich nur Salvini und 5 Stars in den Medien sehen, die aber im entscheidenden Moment nicht bereit sind, ihn zu geben das Geld

SinngemäßIm Vereinigten Königreich hören wir das Geräusch von NO DEAL: der Austritt aus der Europäischen Union ohne Vereinbarung, das heißt, uns im Rennen aus dem Auto zu werfen, ohne Helm oder Schutzvorrichtungen. Für die Souveräne regt das Wort fast erotische Fantasien an: BREXIT, der Ausstieg aus diesem Europa, der die Krümmung der Bananen und die Länge der Gurken misst. Hände weg von unseren Bananen und unseren Gurken!

Für die Euroskeptiker zählt also nicht, dass Europa nicht nur die im Wahlkampf angegebenen Gerüchte reguliert, sondern auch alles, was unser Leben reguliert oder, wenn nicht geregelt, ein infernalischer Alptraum ist, wie internationale Flüge, Sicherheit, Kapitalflüsse, Transaktionen zwischen Banken, Arbeit vieler italienischer Landsleute auf der Suche nach mehr Glück im Ausland15. Wer geht so weit zu sagen, dass die großen Banken die City en masse verlassen16, die Tausende von italienischen, polnischen und rumänischen Arbeitern17 Sind sie besorgt über ihre Zukunft und dass sogar die Fluggesellschaften in Alarm stehen und planen, die Flüge nach dem 29 im März abzubrechen?18 Ganz zu schweigen von der Frage Nordirlands: In Europa musste sich Katalonien ergeben und ist in Spanien geblieben. außerhalb Europas kein Unterschied zwischen Nordirland und Donbass ...

Der zuvor erwähnte Geist, der sich verloren fühlt, ist in viele kleine Casper eingebrochen: So viele wie die Seelen einer Bewegung, die, wenn sie die Souveränität ihrer eigenen Nation beansprucht, die Zusammenarbeit mit anderen souveränen Kräften ablehnen, wenn nicht für lokale Förderinitiativen19 und oft zielt er in einigen seiner Seelen nur darauf ab, mit den weniger liberalen Christdemokraten zu regieren. Denn schließlich ist ein Bündnis der verschiedenen souveränen Kräfte eine Antinomie, wie das Bündnis von Neutralen, das vor fast einem Jahr 70 von den "Dossettiani" während einer Sitzung des italienischen Parlaments vorgeschlagen wurde, als Alternative zum Atlantismus. Auf die Frage: „Wer wird uns in einem Bündnis von Neutralen verteidigen?“ Ein Abgeordneter antwortete, es sei offensichtlich: „Die anderen Mitglieder des Bündnisses!“ Erst dann erkannte er, dass wir alleine sein würden, weil kein Neutraler einen anderen verteidigen würde. Sonnen: mit unseren Ängsten und Schwächen. Und schließlich laufen die parallelen Geschichten des von Brüssel und BREXIT diktierten Manövers gerade so weit: Wenn auch politisch und militärisch noch immer sehr schwach, ist die Union der einzige Weg, um nicht in die Welt zu geraten Kampf zwischen den Großmächten, "ein System schaffen". Aber wissen Sie, die Italiener machen ein System untereinander; geschweige denn mit den Europäern.

PS Der vorliegende Leitartikel zum Thema "Freedom of Freedom", der externen Mitarbeitern gewährt wurde, ist George Soros-frei und wurde weder von der Europäischen Kommission noch von der PD oder von Forza Italia finanziert.

1 Auf diesen Seiten werden Sie nie "Neofaschisten" genannt hören: Es handelt sich in der Mehrzahl der Fälle um legitime politische Kräfte gegen das System, die der demokratischen Regierung in Ländern wie Italien, Spanien, Österreich und Ungarn, in letzterem Fall sogar als Mitglied der EVP, obliegen .

2 Geschrieben im Plural, weil es verschiedene Bewegungen beinhaltet: von ganz links nach rechts, durch Podemos und bestimmte Randbereiche der Fünf Sterne.

3 Das Zitat stammt aus Oscar Wildes Phantom of Canterville.

4 Unter ihnen ist das amüsanteste, was ein Säufer sein würde. Als ob wir von der Zeit von Ulisse Grant bis heute vor einem Politiker oder einem Militärmann mit einem Flaschenfehler, der auf dem Spielfeld fähig ist, seinen Hut sowieso nicht ablegen sollten.

5 Luxemburger Arbeitsminister von 1984 bis 1999 ...

6 Luxemburger Finanzminister von 1989 bis 2009!

7 Luxemburgs Premierminister von 1995 zu 2013, als er Präsident der Europäischen Kommission wurde.

8 Wenn der Schriftsteller hört, dass die italienischen politischen Parteien von einer "politischen Trainingsschule" sprechen, wird er an eine Fußballmannschaft der Pfarrei erinnert, die mit dem großen Brasilien von Pelè, Didi und Vava konfrontiert ist.

9 Es sind auch die Drachen, die die großen Geschäftsbanken engagieren und sie dazu überreden, in die italienische Privatisierung der Schönheit von 182.000 Milliarden Lire zu investieren, einem winzigen Teil des BIP. Aber davon spricht der Hasser nie: Für manche von ihnen ist Federico Caffè vielleicht die Marke eines römischen Espressos ...

10 "Es ist besser, wenn Sie heute das tun, was sie morgen tun werden", sagt Il Sole 24 Ore, 25 November.

11 Das "Personen" -Manöver sollte in die Schutzklausel die Erhöhung der Mehrwertsteuer von derzeit 22 auf 26,5% einschließen und in jedem Fall Ausgabenkürzungen (Gesundheitsversorgung? Schule? Oder vielleicht ... Verteidigung?) Für fast 40 einschließen Milliarden in drei Jahren.

12 Nur um es zu merken: http://www.difesaonline.it/geopolitica/analisi/il-piano-b-di-savona-noi-...

13 Kurz gesagt: Sie, die uns lesen, oder wenn Sie nicht Ihre Nachbarn sind, die Eltern der Freunde Ihres Kindes, Ihre Freunde im Bowls-Club usw.

14 Es ist wahrscheinlich, dass im vierten Quartal - als drittes - BIP sinken wird.

15 Diejenigen, die für Di Maios Vorgänger "es gut gemacht haben, dort zu bleiben, wo sie sind und die Boxen nicht zu zerbrechen".

16 Dies ist die Situation nach dem letzten Sommer: https://www.ilsole24ore.com/art/finanza-e-mercati/2018-09-17/brexit-fuga...

17 Wer erklärt es den rechten und linken Souveränisten, dass die Italiener im Vereinigten Königreich - mit den Rumänen - diese dunkle Haut sind, die seltsam sprechen und "Arbeit stehlen"?

18 Dazu fügt der Leser die Konsequenzen für die Realwirtschaft hinzu: https://www.ilsole24ore.com/art/mondo/2018-11-28/brexit-accordo-pil-giu-...

19 Erinnern Sie sich an den Kommentar des Anführers von AdF Alice Weilder? "Das verrückte Manöver der Italiener geht zu Lasten Deutschlands: weil wir uns für die reichen Italiener bezahlen müssen", https://www.huffingtonpost.it/2018/10/25/lestrema-destra-tedesca-prende-....

(Foto: Präsidentschaft des Ministerrates)