Anders als in Russland und im Iran: Italien hat seit Jahren wirtschaftliche Sanktionen, aber niemand sagt uns!

(Di David Rossi)
08 / 03 / 19

In den souveränen Staaten von 196 setzt sich eine gute Hälfte für die Verhängung wirtschaftlicher Sanktionen ein. Es handelt sich um eine neue Art von Krieg, in dem die Finanzen die mächtigste Waffe sind, die Geschosse nicht abgefeuert werden, die Finanzinstitute das Ziel sind und fast jeder ist in Gefahr. Handelskriege, finanzielle Beschränkungen und Cyberangriffe sind mindestens eine Abschreckung für intelligente Bomben, Explosionen und unbemannte Drohnen1. Abgesehen von den Initiativen der EU und der NATO ist Italien seit fast dreißig Jahren an einem einzigen ernsthaften Programm beteiligt Finanz- und Handelskrieg gegen einen souveränen Staat, der offenbar auf den Boxen steht - der Begriff wird an alle Generationen von Wählern und an alle Regierungen jeglicher politischer Farbe weitergegeben, die etwa seit Mitte der siebziger Jahre bis zur Exekutive der Wende aufeinander folgten. Die Italiener haben in Ermangelung so vieler Feinde, die viel Ehre bringen, Sanktionen, wenn sie sich selbst auferlegt haben!

Es wird nicht anders erklärt, dass die zweite Volkswirtschaft der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft - zwischen 1969 und 1980 von 88% auf 129% des französischen BIP - umgestiegen ist (mit anderen Worten, von einem Achtel ärmer zu einem fast 30-Wohlstand). Außerdem, da die Einwohnerzahl zu dieser Zeit nahezu gleich groß ist), kämpfe ich jetzt darum, den elften Platz auf dem 13. Platz zu vermeiden, wobei die Türkei und Mexiko in den nächsten zwei Jahren bereit sind, uns zu überholen2.

Bei näherer Betrachtung gibt der Patient einige Zeit lang beunruhigende Symptome: Die nebenstehende Grafik zeigt, wie in den dreißig Jahren zwischen dem 90 der Olympischen Spiele in Rom und Italien das BIP Italiens viermal in die Rezession ging, während es in den folgenden dreißig Jahren der Fall war Die Rezessionszeiten waren doppelt so hoch, vor allem aber folgten immer schwächere Filmaufnahmen in einem immer weniger lebhaften wirtschaftlichen Kontext.

Um zu verstehen, wie ernst das geduldige Italien ist, müssen wir die vorherige Grafik mit der folgenden in Relation zu Deutschland vergleichen: In Berlin waren, wie in allen europäischen Ländern mit Ausnahme von Griechenland, die negativen Konjunkturzyklen kürzer, kürzer und letztendlich gefolgt von strukturell festeren und dauerhaften Aufnahmen. Stattdessen erholte sich der Ball, der zur Hälfte deflated war, immer weniger: In Zeiten schwachen Wachstums fast eine flache Linie, gefolgt von langen und schmerzhaften Rezessionen.

Und kommen Sie nicht zu der Zahl der Verlierer, die sagen, dass Deutschland alle Vorteile des Euro genossen hat: Berlin zwischen 1991 und 2011 hat jedes Jahr die Schönheit von 100 (eigene) Milliarde für den Wiederaufbau der Länder gezahlt Oriental nach der Wiedervereinigung. In der 2015 haben die Deutschen am Ende sogar erstmals nach 45-Jahren die Bilanz geschlossen. Wir wollen den Vergleich mit der 66-Milliarde machen, die wir für den Wiederaufbau von Kampanien und Basilikata nach dem 1980-Erdbeben ausgegeben haben. Besser nicht, nicht zu viele schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit waschen zu müssen ... Lassen Sie uns einen Stein über die Manufaktur der verschiedenen Berlusconi / Tremonti, Renzi und Salvini / Di Maio legen, um einen Nullpunkt plus Defizit zu erzielen ...

Tatsache ist, dass wir schlechter sind als früher, aber wir geben (schlecht) immer noch mehr aus, als wir uns leisten können: Ohne es dem Land zu sagen, starten wir jedes Jahr ein Notmanöver um 70 Milliarden, um den INPS am Laufen zu halten. Wir fordern jedes Jahr die Italiener auf, in ihren Taschen zu stöbern und fast 50-Milardi-Zinsen für Staatsanleihen (dh für die Staatsverschuldung) zu zahlen, und - immer noch in den zwölf Monaten - wählen wir zehn bis tausende lavativ ... ehm ... im Ruhestand befindliches Baby, das dies getan hat das Abzeichen vor dem 40. Lebensjahr an den Nagel hängen. Zum Vergleich: Diese Gentlemen und Sanftfrauen kosten 40% des gesamten Verteidigungsbudgets und zehnmal mehr als das Budget des Parlaments, von dem diese Herren verschwendet werden, sind vielleicht sogar Flogger, die viel Zeit haben, vor dem Computer zu sitzen3.

Wir können diesen Geldfluss, der aus dem Herzen der Wirtschaft kommt, auch nicht mit dem miserablen Millionär vergleichen, den die Verteidigung in den 2019 investieren wird Internet-Sicherheit4. Und zum Glück haben unsere Führungskräfte seit Jahren eine Leidenschaft für das Internet!

Wir machen den "Populismus" der verschiedenen Berlusconi, Renzi, Grillo und Salvini nicht zu sehr für die dritte Rezession in zehn Jahren verantwortlich; In Italien herrscht seit Jahrzehnten der Populismus: Das Gesetz über Equo Canone, die Rolltreppe, die Altersrente nach 15-Jahren waren nichts anderes als Maßnahmen, um den sozialen Neid zu kompensieren und auf einfache Weise einen Konsens zu erzielen. Populismus für Wahlzwecke, in der Tat. Der Mechanismus hat sich jedoch im letzten Vierteljahrhundert rasch und brutal verklemmt: Nicht zufällig hat sich der 1992 bis heute zu keiner Regierungsmehrheit durch die Wahlen in den folgenden Wahlen durchgesetzt.5. Kurz gesagt, jedes Mal, wenn wir die bösen Auswirkungen von Selbstsanktionen bemerken und das Manöver für den Dienst verantwortlich machen. Daher muss jede neue Mehrheit der Kreativität Substanz verleihen, um aus dem Sumpf herauszukommen, immer mit weniger Mitteln, und dabei immer das Budget (insbesondere das Investitionsgut) für Verteidigung, Gesundheit und Bildung zu kürzen, aber jedes Mal eine Heterogenese der Ziele zu bestimmen und das Land zu verlassen Schlimmer als, wie er es gefunden hatte und mit mehr und mehr Wählern, die nach Rache suchten.

Es ist ein Zufall, dass sogar die Treccani-Enzyklopädie die ... "Tafazzismus ist unsere Preklarität, und es ist verständlich, dass viele Menschen es aufgeben sollten". Aus diesem Grund ist es besser, bequem zu sitzen und auf den nächsten Schritt zu warten, die nächste selbst auferlegte wirtschaftliche Sanktion, den nächsten Akt der Selbstverletzung. Wird es ein Versuch sein, den Euro zu verlassen? In diesem Fall wird es "Spaß" geben: Als wir uns das letzte Mal gegen die Geldspekulation, die die schwachen Währungen betrifft, verteidigt haben, haben wir im 1992 das Äquivalent von 55 Milliarden Währungsreserven verbrannt und ein Manöver durchgeführt Finanziell von fast 85 Milliarden zur Verteidigung der Lira. Das Vereinigte Königreich hat nicht einmal versucht, das Pfund zu verteidigen: Sie haben es vorgezogen, der "populistischen" Versuchung, die Währung zu schützen, nicht nachzugeben, und erfreuen sich somit eines zwanzigjährigen Wachstums und einer soliden Erholung. Wir sind dagegen zum ersten Mal selbst schlecht. Und nicht zuletzt ...

1Finanzwaffen des Krieges, Tom CW Lin, Temple University

2Das Pro-Kopf-BIP sank auf 92% des französischen und 90% des britischen ... Wir haben in anderthalb Generationen sogar 40% verloren!

3Für diejenigen von denen, die lesen und sich ärgern, antworte ich mit den Worten von Exeter in Henry V. von Shakespeare: "Die Rücksicht, die Sie von Ihnen machen, lässt sich wie folgt zusammenfassen: Respektlosigkeit, Verachtung, alles, was nicht unanständig ist (für den, der ) schickt Ihnen diese Nachricht "

4 https://www.openinnovation.regione.lombardia.it/it/b/572/nuovi-fondi-per...

51992: Quadripartito, 1994: Mitte-Rechts, 1996: Mitte-Links, 2001: Mitte-Rechts, 2006: Mitte-Links, 2008: Mitte-Rechts, 2013: Mitte-Links, 2018: Sovranisti

Foto: Präsidentschaft des Ministerrates / Web