Cyberwaffen: Für die US-Verteidigung sind Massenvernichtungswaffen?

(Di Alessandro Rugolo)
26 / 12 / 18

Laut dem gut informierten Mark Pomerlau will das US-amerikanische Verteidigungsministerium die Beziehungen zwischen Cyber- und Massenvernichtungswaffen untersuchen.
In einem Artikel, der vor einigen Tagen auf 5thDomain.com veröffentlicht wurde, hat das Cyber-Onlinemagazin der Sightline Media Group (derselbe, dem C4ISRNET, Defense News und Federal Time gehören) den Titel "Sind Cyberwaffen ähnlich wie WMDs1? DoD möchte wissen ", sprechen wir über einen" Call for Paper ", der an die Welt der Forschung gerichtet ist und von der Defense Threat Reduction Agency, einem Luftwaffeninstitut, das sich mit nationalen Sicherheitsstudien befasst, herausgegeben wird.

Dass die fünfte Dimension, die CyberspaceEin hohes Maß an Bedeutung ist allen bekannt, aber im Vergleich zu Massenvernichtungswaffen nimmt sie einen anderen Aspekt an. Natürlich wird es notwendig sein, auf die Ergebnisse der Studie zu warten, um zu sehen, was die Forscher davon halten, aber die Tatsache, dass man seine Beziehungen untersucht, zeigt, wie viel Aufmerksamkeit in diesem Sektor aus dem, was einst als "Spiel für Kinder" galt, erreicht wurde.

in Call for Papers es wird gesagt, dass "Cyber-Funktionen können mit Massenvernichtungswaffen gleichgestellt werden, da sie kritische Infrastrukturen wie elektrische Installationen, Transportnetze beschädigen oder zerstören können, große Datenmengen gefährden (im Gesundheits- oder Bankwesen), das Vertrauen in Systeme wie z GPS kann im Allgemeinen für Desinformationskampagnen durch soziale Medien verwendet werden. ".

Bis jetzt gibt es in der Liste der Massenvernichtungswaffen keine nicht-kinetischen Waffen, aber es scheint, dass sich die Dinge ändern werden.
Es scheint, dass die Forderung nach einer Vertiefung der Beziehung zwischen Internet und Massenvernichtungswaffen auf die Schwierigkeiten bei der Durchführung der strategischen Risikoanalyse zurückzuführen ist, für die das verwendete Modell auf der Atomwaffe basiert. Das Modell scheint zumindest für einen Teil der Analysten nicht gültig zu sein, was zu erheblichen Bewertungsfehlern führen würde. Tatsächlich fragen wir im cfp ausdrücklich nach, wie hypothetische Gegner Cyber ​​für Folgendes nutzen könnten:

- Verbesserung der Wirksamkeit von WMDs;

- die Verteidigung gegen die Massenvernichtungswaffen der USA und der Verbündeten herabsetzen;

- das Niveau der Abschreckungsstrategien der USA zugunsten ihrer eigenen verringern;

- als Ersatz für traditionelle WMDs.

Abschließend einige kurze Überlegungen: Es ist klar, dass die Cyberdimension immer wichtiger wird, vor allem weil sie sich an der Basis der vernetzten Welt befindet, die im letzten Jahrhundert geschaffen wurde. Die in jedem Bereich bereits bestehenden Interdependenzen bilden die Grundlage für die Verbesserungen und das Wachstum, die wir täglich beobachten, sind jedoch gleichzeitig Anlass zu Besorgnis und einer Erhöhung des Risikos, dem unsere Gesellschaft ausgesetzt ist.

In Italien gibt es diejenigen, die immer noch glauben, dass ein IT-Programm unwahrscheinlich als Waffe angesehen wird. Aufgrund dieser fehlenden Kultur wird die Software ohne jegliche Kontrolle produziert. Erst später wird der enorme Schaden für die Gesellschaft entdeckt.

Wie sollte zum Beispiel ein Informationstechnologiewerkzeug in Betracht gezogen werden, das alle Daten, die sich auf die Blutgruppe von Personen beziehen, aus einer nationalen Datenbank löschen kann oder, schlimmer noch, ändert, wenn es sich nicht um eine MVW handelt?

Wie bereits erwähnt, befinden wir uns in einer komplexen Welt, die Aufmerksamkeit und Ressourcen benötigt, in der nur der Staat (oder in unserem Fall die Europäische Union) den Unterschied ausmachen kann.
Um einen aktiven Beitrag zur Diskussion zu leisten, überzeugt davon, dass es selbst in Italien fähige Menschen im Cyberbereich gibt, warum nicht die Call for Papers veröffentlicht, um Ideen zu sammeln? Wir werden dann die durchgeführten Studien richtig betonen.

Um es zu schließen, eines ist sicher: Während wir mit anderen, Freunden oder Feinden sprechen, müssen Sie die militärische Eroberung des Weltraums fordern!

1 Massenvernichtungswaffen, Massenvernichtungswaffen

Um mehr zu erfahren:
- https://www.fifthdomain.com/dod/2018/12/20/are-cyber-weapons-similar-to-...
- https://www.fbo.gov/index?s=opportunity&mode=form&id=7eeed6607b3ac8ebe7c...