Kampagnen zur Manipulation von Informationen: Wenn die Verteidigung das Spiel des Angreifers spielt

(Di Giorgio Giacinto)
23 / 01 / 19

Der Begriff "Desinformation" scheint heute aus der Mode zu kommen und wird durch den Begriff "Fake News" ersetzt, der ausgesprochen modisch ist. Während der englischsprachige Begriff zeigt das an mezzo Um Einfluss auf die öffentliche Meinung zu nehmen, wird die Betonung auf "Desinformation" gelegt Finalität intrinsisch in der Herstellung falscher Nachrichten. An dieser Stelle sollten wir die korrekte Definition dessen, was mit "wahren" oder "falschen" Nachrichten gemeint ist, weiterleiten, da sie häufig zu machen sind wahrscheinlich Eine falsche Nachricht ist mit wahren Fakten angereichert, die sich jedoch auf andere Zeiten, Orte und Personen als die gemeldeten beziehen können. Darüber hinaus ist die Geschichte der "Fakten" ist nicht immer völlig von der Meinung der Person zu trennen, da der Aufbau einer Geschichte die Verwendung von Adjektiven und Adverbien beinhaltet, die nicht neutral sein können. Aber wenn wir die Fakten der Geschichte vertreiben müssten, wäre es sehr schwierig, die Ereignisse der Welt begeistern zu können.

Diese Überlegungen führten zur Hälfte des "800" zur Definition des Begriffs "Social Engineering", dh zur Formalisierung der Möglichkeit, dies tun zu können die Gesellschaft manipulierenund insbesondere sein wirtschaftliches Verhalten durch den Einsatz entsprechend verpackter Kommunikationstechniken, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es geht nicht unbedingt darum, falsche Informationen zu fabrizieren oder Tatsachen mit Details zu bereichern, die nicht unbedingt wahr sind, sondern es geht vor allem darum, eine Geschichte mit Fakten und Ereignissen verbreiten zu können, die bei Personen, die sie lesen, hören oder sehen, bestimmte Verhaltensweisen hervorrufen.

Ein interessanter Artikel, der kürzlich in der Zeitschrift erschien Computer und Sicherheit1 Highlights i drei Grundprinzipien des Social Engineering: Asymmetrie des Wissens, technokratische Domäne, Ersatz der Enden.

Die Fähigkeit, soziales Verhalten zu ändern, beruht auf dem größeren Wissen und den technischen Fähigkeiten derer, die die Kontrolle über eine andere Gruppe von Individuen übernehmen möchten, die dazu angehalten werden soll, bequem, bewusst oder unbewusst zu handeln, um die Ziele zu erreichen der Gruppe, die Social Engineering-Techniken verwendet. Kommerzielle Werbung ist eines der klarsten Beispiele für die Anwendung dieser Techniken.

Heute erleben wir eine weitere Verfeinerung der Desinformationstechniken, oder genauer gesagt von InformationsmanipulationDies ist in dem kürzlich veröffentlichten Dokument einer von dem Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten und dem französischen Militärministerium gebildeten Studiengruppe gut beschrieben2. Eine Pionierrolle spielt Russland seit den Anfängen des 900. Um das Vertrauen der Völker anderer Nationen zu gewinnen, hatten die Informations- kampagnen nicht das Ziel, den Nutzen des Kommunismus zu steigern, sondern die Aspekte Schwäche und Kritik der Regierungskultur in den Zielländern des Angriffs zu verstärken und zeigt sich als möglicher Anker der Erlösung3. Die Verwendung von Formen der Zensur, die darauf abzielen, Desinformationsversuche zu blockieren, einschließlich der direkten Finanzierung journalistischer Ermittlungsaktivitäten, führt letztendlich zu einer Desinformationskampagne, da beide durch Einmischung des Staates in den Bereich der freien Information vereint werden: Um die Meinungsfreiheit paradoxerweise zu kontrollieren und einzuschränken, wird der Inhalt von Desinformationskampagnen, die oft darauf beruhen, dass die "feindliche" Regierung der Informationskontrolle beschuldigt wird, wahr gemacht.

Infolgedessen ändert sich das Wesen von Desinformationsdiensten, wie im jüngsten Artikel von Verdrahtet in dem die britische Brigade 77ma des Vereinigten Königreichs vorgestellt wird4. Es ist ein echtes Produktionszentrum für multimediales Informationsmaterial, das darauf abzielt, das Interesse zu erfassen und die öffentliche Meinung nach den bekannten Regeln der Nutzung von zu beeinflussen Social Network in der Werbebranche. Ziel ist es, Gemeinschaften von Netzwerkbenutzern zu schaffen, die den Nachrichten und Mitteilungen vertrauen, die von den offiziellen Kanälen gesendet werden.

Die Entwicklung von Technologien zur Erstellung und Bearbeitung von Multimediainhalten, die die Erzählung noch effektiver machen, um "wahre" Nachrichten zu machen, haben Social-Engineering-Aktivitäten noch ausgefeilter und subtiler gemacht. Die Schwierigkeit, die Wahrheit eines Bildes oder Videos zu unterscheiden, rührt nicht nur von den umfangreichen Möglichkeiten der Bearbeitung, Retusche und Fertigung her, sondern auch vom Potenzial von Social Network die die Verbreitung von Nachrichten ermöglichen von unten, ohne offensichtliche Filter und daher als wahrer wahrgenommen als die von den offiziellen Medien präsentierten. Die "Wahrheit" kommt also nicht von der Überprüfung der Quellen, sondern von der Community, die die Meinung unterstützt. Eines der sozialen Netzwerke, das am häufigsten von Desinformationskampagnen genutzt wurde, ist Twitter durch die Verwendung von automatischen Programmen (aufgerufen botaus Roboter) die perfekt wahrscheinliche Falschprofile erstellen, die auf der Grundlage der Analyse der Tendenzthemen Diskussionen diskutieren, um die Debatte zu entflammen, und schnell eine große Anzahl von echten Benutzern involvieren, die den Inhalt unwissentlich glaubwürdig machen5.

Zurück zum Thema Multimedia-Inhalte zur Unterstützung der Geschichte falsch informiert, die Schwierigkeit zu erkennen falsch wird seit mehreren Jahren in verschiedenen technisch-wissenschaftlichen Artikeln berichtet. Die ersten Ziele sind die Journalisten, deren Instrumente zur Verifizierung der Fakten noch fehlen, wenn sie mit dem Stand der Sachkenntnis verglichen werden, den die Software für die Erstellung falscher Verosimili erreicht hat6. Dies ist beispielsweise der Fall bei der Arbeit von Bellingcat7 bei der Übermittlung der Nachrichten zur Überprüfung der Fakten durch Analyse der verfügbaren Quellen und ihrer Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit. Eine Aufgabe, die alles andere als einfach ist, wie zum Beispiel die Nachrichten über den chemischen Angriff von 7 in Syrien vom April 2018 von Caschi Bianchi (Rahmen), die einige russische Medien als "falsche Nachrichten" in Bildern und Videos präsentierten das beweisen die Existenz eines Filmtheaters zu machen gefälschte Nachrichten. Laut der von Bellingcat durchgeführten Umfrage existiert die Bühne, ist aber nicht mit dem chemischen Angriff verbunden8Das Fehlen von Zeugen Dritter an Ort und Stelle hat es jedoch sehr schwierig gemacht, die Tatsachen zu ermitteln, und es ist äußerst schwierig, den Monat Juli warten zu müssen, bis die Ergebnisse der von der internationalen Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) durchgeführten Überprüfung vorliegen.9. Das Ergebnis ist, dass die gegenseitigen Anschuldigungen falscher Nachrichten über Syrien alle Konfliktparteien legitimieren, um mit der Bombardierung zu beginnen, noch bevor die Fakten überprüft wurden. Dies geschah im 14-April mit Bombenanschlägen durch die USA, Großbritannien und Frankreich10Einige Stunden vor der OPCW-Mission konnte mit der Ermittlung des tatsächlichen Vorhandenseins von Spuren chemischer Angriffe begonnen werden. Es folgt ein wachsender Glaube an die öffentliche Meinung, dass es keine "Fakten" gibt, sondern nur "Erzählungen", die jeder machen kann, um sein Handeln zu motivieren.

Auf akademischer Ebene die Forschungsgruppe "Computational Propaganda" am Oxford Internet Institute der University of Oxford11 untersucht den Einfluss, den die Desinformationsdienste der gegnerischen Nationen während des Wahlkampfs in mehreren Ländern seit dem 2012 gehabt haben könnten. Der jüngste Bericht aus dem Dezember 17, der vom US-Senat in Auftrag gegeben wurde, konzentriert sich auf die Aktivitäten der russischen IRA-Abteilung (Internet Research Agency), um die US-Politik in der 2012-2018-Periode zu beeinflussen. Die Analyse der Tweet zeigt, wie aus der virtuellen Welt ein attraktives Schlachtfeld zwischen den Nationen geworden ist, da schnell Bewegungen in der öffentlichen Meinung entstehen können. Wenn die "traditionellen" Desinformationskampagnen das Hauptziel der Legitimität bewaffneter Konflikte sind, die Opfer unter den Zivilisten erzeugen, die sich gegen diktatorische Mächte verteidigen wollen, besteht die Neuheit der in den sozialen Medien durchgeführten Kampagnen in dem Ziel, die politische Macht umzuwerfen ohne auf militärische Aktionen von außen zurückzugreifen, sondern durch Verzerrung innerer Konflikte. Abhängig von der Zielnation wird dies entweder in einem Wahlergebnis gelöst, das der angreifenden Nation gefällt, oder in einer gewalttätigen Aktion, bei der kein Vertrauen in die Wahlmechanismen besteht.

Es ist offensichtlich, dass der technologische Fortschritt, durch den das Leben von Individuen und Nationen über die Grenzen der 5-Sinne hinaus erweitert werden kann, den Ursprung und das Wesen von Konflikten zwischen den Nationen grundlegend verändert und diese zunehmend im Informationsbereich verlagert. In diesem Terrain ist es oft sehr schwierig, die Fakten von den imaginativen Konstruktionen zu unterscheiden, insbesondere dann, wenn wir die Fakten kommunizieren wollen, um den Stil der Erzählung, sehr effektiv aus der Sicht der emotionalen Kommunikation, aber extrem anfällig für die wissenschaftliche Genauigkeit der Überprüfung der Wahrhaftigkeit. Daraus folgt, dass es einfacher wird, Opfer von Desinformationskampagnen zu werden, die zumindest in die Bildung investieren, um rationales Wissen zu nutzen, sodass jeder Bürger direkt auf Informationsquellen mit technischen Beschreibungen zugreifen kann, die sicherlich Geduld und Wissen erfordern und können "langweilig" sein, aber sie sind das einzige Gegenmittel gegen den unterschiedslosen Gebrauch des Erzählstils, der den Wunsch nach Ausbeutung und Ausdehnung des verbirgtAsymmetrie des WissensUnd die technokratische Domäne. Das mutmaßliche Ziel des narrativen Stils, weniger Abstand zu den Bürgern zu schaffen und einen Konsens zu erzielen, verbirgt in Wirklichkeit den gegenteiligen Zweck, nämlich die Bürger immer weiter von den Mechanismen des Funktionierens und der Regierung zu distanzieren und die Gesellschaft insgesamt anfälliger zu machen.

1J. Hatfield, "Social Engineering in Cybersecurity: Die Evolution eines Konzepts" Computer & Sicherheit, 2018.

11https://comprop.oii.ox.ac.uk

Foto: US Air National Guard / New Jersey Army National Guard